Die Sims 4 City Living: SimGuruGrants Antworten zu U-Bahnen und Aufzügen

UPDATE # 3 - Die tschechische Website DeliFreakyBoo hat die Audioaufnahme des Interviews auf der polnischen Veranstaltung bereitgestellt. Nachdem ich dieses Audio gehört hatte, lieferte ich eine vollständige englische Abschrift des Interviews mit SimGuruGrant an die polnische Fansite DotSim .

In Bezug auf Aufzüge und Animationsbudgets zeigt das Audio, dass das, was der Gruppe über einen professionellen Übersetzer mitgeteilt wurde, keine „irreführende Interpretation von Aussagen“ war, sondern eine direkte Aussage von Grant im Klartext.

„Wenn wir eine Packung machen, kommt es immer darauf an, worauf wir uns konzentrieren wollen, was wir unserer Meinung nach sehr gut können, und mit dem Aufzug ist der Aufzug tatsächlich eines der kompliziertesten Objekte in Die Sims 3, und es ist eine Art Wir haben Angst, weil eines der Dinge ist, dass es sowohl mit dem, was wir Muscheln nennen, zusammenarbeiten muss, was die großen Strukturen in den Gebäuden sind, in denen wir Dinge bauen, als auch mit dem Build, das dynamisch ist und das die Spieler können Tu es.

Wir haben nur ein begrenztes Animationsbudget, und wir haben uns entschieden, unsere Zeit mit Karaoke, Videospielen und neuen Interaktionen sowie Wohnungssituationen zu verbringen, und wir dachten, dass das Gameplay tatsächlich dazu beigetragen hat, dass es Spaß gemacht hat, dass Tatsächlich fügten wir Geschichten hinzu, während diese Aufzüge… im Grunde genommen Treppen sind, und so wussten wir, dass die Leute dies fragen würden und einige Leute enttäuscht wären, aber wir dachten, dass die anderen Dinge das mehr als wettmachen würden. “

Lesen Sie hier das gesamte Audio-Transkript

UPDATE # 2 - SimGuruDrake ist in die Foren gegangen, um zu behaupten, dass DotSim, andere Teilnehmer der Veranstaltung und "Fansites" das Interview falsch interpretiert haben, dass die Fragen und Antworten irreführend sind, und bestätigt anschließend die Gültigkeit des Interviews in einem Post.

UPDATE: Electronic Arts hat DotSim gezwungen, die Fragen und Antworten von ihrer Website zu entfernen. Hier ist ihre offizielle Erklärung zu diesem Thema:

Im Rahmen der von der polnischen Fansite DotSim veröffentlichten Fragen und Antworten zu Sims 4 City Living gibt es einige interessante Antworten des Maxis-Produzenten SimGuruGrant. Die folgenden Aussagen sind eine Antwort auf Fragen, die Spieler in Bezug auf Transport und Aufzüge im kommenden Erweiterungspaket gestellt haben.

Warum wurde The Sims 4 City Living kein U-Bahn-System hinzugefügt?

SimGuruGrant erklärte, dass die Hinzufügung eines U-Bahn-Systems den Spielern den Transport im Spiel erschweren könnte, weshalb sie beschlossen, diese Art von Funktion aus dem Spiel herauszunehmen. Anschließend erklärte er, dass das Reisesystem in Die Sims 4 auf Karteninteraktion und -auswahl ausgerichtet ist, sodass die Hersteller sicherstellen wollten, dass die Spieler nicht mit den zahlreichen derzeit verfügbaren Optionen für Reisen verwechselt werden oder verloren gehen.

Warum schloss die Erweiterung von The Sims 4 City Living die Möglichkeit aus, Aufzüge in anderen Gebäuden als Penthouses und Apartments zu platzieren?

Animationen müssen in ein bestimmtes Produktionsbudget passen. SimGuruGrant gab an, dass es beschlossen wurde, Aufzuganimationen wegzulassen, damit sie an anderen Funktionen im Spiel arbeiten können. Grant erklärte auch, dass die Schaffung eines funktionalen Aufzugs lange dauern und die Produktionskosten erhöhen würde.

Die Hersteller kamen zu dem Schluss, dass der Aufzug genauso funktioniert wie eine Treppe, weshalb sie mehr Zeit mit anderen Spielfunktionen verbringen wollten. Aufzüge können nur aufgestellt werden, wenn ein Penthouse auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses gebaut wird.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar