Tutorial: Sichern Sie Ihre Sims-Dateien automatisch

Die Cloud-Speicherfunktion von Origin unterstützt die Sims-Spiele nicht, was für die Bewohner von Willow Creek, Sunset Valley und Pleasantview ein tragischer Umstand ist. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Spieledateien automatisch zu sichern, müssen Sie möglicherweise kreativ werden.

Bei OnMSFT habe ich einen Artikel darüber geschrieben, wie Sie eine symbolische Verbindung zwischen Ihren lokalen Spieledateien und einem OneDrive-Ordner herstellen. Dies ermöglicht die Synchronisierung mit der Cloud und das automatische Sichern von Die Sims 4 (oder einem anderen Spiel) direkt nach dem Ende des Spiels.

Erster Schritt: Wählen Sie Ihre Cloud

Es gibt drei Wolken, die mir sofort einfallen, wenn ich an die Online-Dateiverwaltung denke. Google Drive, OneDrive und Dropbox bieten das Potenzial für alles, was Sie benötigen. Und es sei denn, Sie planen, mehr als 5 GB an Mods / Save / Tray-Komponenten zu verwenden, ist dies wahrscheinlich kein Problem.

Schritt Zwei: Laden Sie die .exe herunter

Cloud-Dateiverwaltung Erstellen Sie eine Datei, die automatisch online gesichert werden kann. Laden Sie die .exe-Datei der ausgewählten Cloud herunter und installieren Sie sie, um einen lokalen Ordner auf Ihrem Desktop zu erstellen. Jede in diesen Ordner geladene Datei wird dann online hochgeladen.

Schritt drei: Kopieren Sie Ihre Sims-Dateien

Gehe zum ursprünglichen Pfad der Sims-Spiele. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie Kopieren. Falls Sie sich fragen, werden die Sims-Spieledateien normalerweise unter C: \ Benutzer \ Benutzername \ Dokumente \ Electronic Arts gespeichert. Navigieren Sie zum Cloud-Ordner und klicken Sie mit der rechten Maustaste, wählen Sie Einfügen. Alle Ihre Dateien sollten in zwei Kopien übertragen werden, eine im ursprünglichen EA-Ordner und eine im Ziel.

Vierter Schritt: Löschen Sie die Originaldateien oder benennen Sie sie um

Dieser Schritt ist wichtig und wirkt sich auf den Rest des Prozesses aus. Sie müssen die ursprüngliche Sims-Datei entweder löschen oder umbenennen. Ich schlage vor, nur für den Fall, dass etwas schief geht, umzubenennen.

Fünfter Schritt: Erstellen Sie den Link

Führen Sie cmd.exe als Administrator aus. Geben Sie unter Angabe des ursprünglichen Pfads und des Zielpfads der Dateien den folgenden Befehl ein:

mklink / D "C: \ OriginalFilePath" "C: \ OneDriveFilePath"

Drücken Sie die Eingabetaste und eine Bestätigung informiert Sie darüber, dass Sie es richtig gemacht haben.

Das ist alles, was Sie brauchen, um eine persönliche Spielewolke für Die Sims-Spiele zu erstellen. Wenn Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für OneDrive befolgen möchten, lesen Sie unbedingt den vollständigen Artikel bei OnMSFT.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar