Out of the Box: Bauen für Anfänger in Die Sims 4 (Details zur Außenwand)

Jetzt, da unsere Box eine schöne Form (Teil 1) und das perfekte Wandmuster (Teil 2) hat, ist es Zeit, die Wanddetails einzuwickeln. Diese Details sind der Schlüssel, um Licht in Ihr Haus zu bringen, wichtige Farben hinzuzufügen und die verbleibende Ebenheit auszugleichen.

Die Details, die wir durchgehen werden, sind die Fenster, Türen und Verkleidungen . Denken Sie beim Betrachten dieses Teils an das Gleichgewicht, da es wieder in vollem Gange ist.

Fangen wir mit Windows an!

Das erste Detail, das wir behandeln werden, ist die Fensterbehandlung. Ich mache gerne zuerst Fenster, wenn ich Wanddetails anpacke, weil es viele verschiedene Arten zur Auswahl gibt und es einfacher ist, alles andere an die Fenster anzupassen, als umgekehrt . Beachten Sie im Bild unten, dass einige Fenster dieselben Eigenschaften aufweisen. Wählen Sie Fenster mit passenden Fenstern, Rahmen und Farbfeldern für eine saubere, ausgewogene Variation! Dies bedeutet auch, dass Sie nicht überall dasselbe exakte Fenster verwenden müssen, was unrealistisch und langweilig sein kann.

Denken Sie daran, wie groß Ihre Wände sind (klein, mittel und groß). Als Anfänger-Faustregel sollten Sie größere Fenster (auch größere kurze Fenster) in großen Räumen und kleine Fenster in kleinen Räumen platzieren. Kleine Fenster an großen Orten und große Fenster an kurzen Orten erzeugen ein Ungleichgewicht, das schwer auszugleichen ist, und lenken die Aufmerksamkeit auf unerwünschte Orte.

Die Fensterfarbe kann auch zur Ausgewogenheit des Hauses beitragen. Schauen Sie sich die verschiedenen Farben unten an. Die weißen, blauen und schwarzen Fensterläden binden sich jeweils in einen anderen Teil des Hauses. Sie entscheiden, was am besten aussieht!

Platzieren Sie Ihr Fenster!

Beachten Sie beim Platzieren von Fenstern um das Haus, wie verschiedene Bereiche durch mehrere Fensterplatzierungen ausgefüllt werden können . Versuchen Sie nicht, ein Muster zu erzwingen, das nicht passt. In der Regel ist Ihre Box an diesem Punkt asymmetrisch. Behalten Sie daher das Muster in der Farbe und Form der Fenster bei und nicht dort, wo sie hingehören.

Wähle deine Tür!

Türen sind das nächste, auf das wir aufspringen sollten. Zum Glück sind Türen etwas einfacher zu handhaben, da es in der Regel nur ein oder zwei Außentüren pro Haus gibt und diese an speziellen Ein- und Ausgängen zugänglich sind.

Schauen Sie sich den Katalog an. Türen haben wie Fenster Eigenschaften wie Scheiben, Zierleisten und Farben gemeinsam . Wählen Sie passende Muster aus, um Ihre Tür an Ihren Fenstern zu befestigen.

Wenn Sie Ihrem Haus eine Hintertür hinzufügen, versuchen Sie, eine Tür zu finden, die der vorderen Tür entspricht, jedoch etwas zurückhaltender ist . Zum Beispiel kann die Verwendung einer mittelgroßen Vordertür bedeuten, dass die kleinere Version als Hintertür verwendet wird.

Den Zuschnitt wählen!

Und jetzt legen Sie ein kleines Band in Form von Besatz auf unsere Schachtel! Es gibt Fundamentverkleidungen, Außenverkleidungen und Dachverkleidungen.

Wenn Sie Wandmuster mit vertikalen Kanten in den Ecken verwenden, ist Ihre Arbeit ganz einfach! Wählen Sie ein Fundament und eine Dachverkleidung, die zur vertikalen Verkleidung passen.

Wenn Sie mit etwas weniger akzentuierten Wänden arbeiten, sehen Sie sich die Farben an, die Sie für Ihre Fenster und Türen ausgewählt haben. Genau wie die Fenster sind auch die Zierleisten in verschiedenen Farben erhältlich. Um die perfekte Balance zu finden, sind einige Experimente erforderlich.

Halten Sie sich vorerst an die kleineren Borten für Anfänger. Die größeren Verzierungen sind für gewerblichere und thematischere Häuser gedacht, die später hinzugefügt werden können, sobald Sie mit den Grundlagen vertraut sind.

Unser Zuhause kommt sicherlich zusammen, und wir brauchen nur ein bisschen mehr Details, um das Äußere fertigzustellen. Das nächste Mal werden wir den Rest des Äußeren abdecken: den Boden, die Veranden und die Dekoration.

Melde dich bald an!

Zur Überprüfung:

  • Wählen Sie Fenster mit ähnlichen Strukturen und verwenden Sie Farben, die übrig gebliebene Akzentfarben enthalten.
  • Platzieren Sie Fenster nach dem Raum, nicht nach der Symmetrie .
  • Verwenden Sie Türen, die den Fenstern ähnlich sind, und platzieren Sie die detailliertere Tür in Ihrem Eingang.
  • Verwenden Sie vorhandene Akzentbereiche wie vertikale Verkleidungen und Fenster, um die richtige Farbe und den richtigen Stil für die verbleibenden Verkleidungen auszuwählen .

Artikel etwas zu wortreich für Sie? Hier ist die Videoversion!

Klicken Sie hier MEHR aus dieser Serie!

 

Lassen Sie Ihren Kommentar