Wie ein VIP: Warum sich treffen Clubs sind großartig

Lassen Sie mich gleich auf den Punkt kommen: Das Clubsystem von TS4 Get Together Expansion Pack ist eines der besten Dinge, die jemals in diesem Spiel passiert sind, und ich verwende es öfter als Sie denken, obwohl meine Sims kaum jemals in einem Club sind an sich.

Erlauben Sie mir zu erklären, bevor jemand einen Kommentar mit der Aufschrift „Jungs, Benji's ist wieder widersprüchlich“ veröffentlicht: Vielleicht ist es eine kulturelle Sache (Clubs sind hier in Brasilien, wo ich geboren und aufgewachsen bin, keine wirkliche Sache), sondern die Idee meiner Sims Eine Gruppe von Menschen unter einem Namen und einem Symbol zusammenzubringen, um bestimmte Aktivitäten innerhalb weniger Regeln auszuführen, ist etwas, von dem ich jemals gedacht hätte, dass ich es in meinem Spiel tun würde. Es ist zu weit von meiner Realität entfernt. In der Tat, als sie Get Together ankündigten, sah ich diesen Trailer und las dann alles über Clubs und mein Gehirn verarbeitete diese Informationen tatsächlich als ein Erweiterungspaket über Clubbing, wie in Nachtclubs. Ich war gerade aufgewacht) (aber in gewisser Weise ist es das?).

Aber trotzdem, wenn Vereine nicht das sind, was ich in meinem Spiel haben möchte, hat das Vereinsystem meine Spielweise auf verschiedene Arten verbessert. Wie? Ich erstelle meistens nur Clubs, die eigentlich keine Clubs im Spiel sind, sondern einfache Versammlungen von Sims, die an denselben Aktivitäten teilnehmen, ohne durch die Nachbarschaft zu wandern, wenn ich möchte, dass sie alle an einem Ort sind Erhöhen Sie Ihre Fähigkeiten mit all den Vorteilen, die die Vorteile mit sich bringen, was in vielerlei Hinsicht sehr hilfreich ist. Es ist das perfekte Szenario, sage ich Ihnen.

"Was? Willst du mir sagen, dass dies KEIN Verein ist? "

Zum Beispiel funktioniert es fantastisch für Gruppen von Freunden, die sich oft treffen möchten, oder sogar für Sims, die verwandt sind, weil wir alle wissen, wie schnell diese Beziehungsleisten in TS4 ausgehen. Also habe ich Geselligkeit als Clubregeln (einschließlich Spaß und Scherz, denn das ist, was Freunde tun) (auch Cousins) (auch Onkel, aber ich projiziere vielleicht hierher) und füge dann einen weiteren hinzu, abhängig von ihrer Persönlichkeit. Zum Beispiel könnten Freunde etwas trinken, spielen und tanzen, während ein Club mit Oma und ihren Enkeln höchstwahrscheinlich Backen und Essen beinhaltet (jetzt ist das meine Art von Club!).

Mit anderen Worten, die Nutzung des Vereinsystems ohne tatsächliche Vereine hat zwei Gründe: Beziehungen und die Vorteile, ob sie einen Fähigkeitsschub darstellen, der dazu führt, dass Kinder ihre Hausaufgaben schneller erledigen, oder sogar den Karriereschub. Ich finde es sehr praktisch, wenn Ihre Sim das Charisma steigern muss, insbesondere, wenn Sie die zuversichtliche Emotion als Standard für diesen Club festlegen. Es ist wirklich eine Frage der Verwendung des Tools, um Ihr Spiel auf Ihre eigene Weise zu verbessern.

Es gibt auch eine andere großartige Verwendung von Clubs, die… na ja… möglicherweise in gewisser Weise Betrug darstellen könnten… aber nicht wirklich? Das ist, wenn Sie einen Club gründen, der defekte Gegenstände in Ihrem Haus kocht, säubert und repariert - alles, was Sie tun müssen, ist, diese Aktivitäten als Regeln festzulegen und sie erledigen das alles kostenlos. Das ist besonders hilfreich, wenn Ihr Sim schwanger ist oder kleine Kinder hat oder wenn Sie wirklich faule Sims haben. Ihre Clubkameraden werden kommen, ihr Ding machen und Ihre Sims werden sich in einem sauberen Zuhause mit viel Essen wiederfinden.

"Ok, ihr macht die ganze Arbeit, Imma wird einfach hier sitzen und süß aussehen."

Jetzt lernte ich für richtige Vereine, mit ihnen zu spielen, überlasse sie aber normalerweise meinen Kinder-Sims. Ich mag es, Kundschafter zu machen, die fischen und am Feuer rumhängen, oder einen Prinzessinnenclub, der sich verkleidet, um draußen zu spielen und zu singen. Ich mag es auch, Teams zu gründen, die Basketball oder Bowling üben, und diese beiden sind auch gut für Erwachsene. Der Trick besteht darin, coole Aktivitäten zu finden, die Ihre Sims gerne in der Gruppe ausführen würden, und dann die richtigen Vergünstigungen auszuwählen, damit sich ihre Fähigkeiten schneller verbessern (und zu sehen, wie sich Ihre Kinder in niedlichen Kostümen kleiden, was von unschätzbarem Wert ist).

Deshalb kann ich mir nicht vorstellen, TS4 ohne Get Together zu spielen. Ich gebe zu, dass ich ein sehr aktives soziales Leben habe, also möchte ich, dass meine Sims das auch haben, und das Clubsystem hat das wirklich einfacher, besser und unterhaltsamer gemacht. Wenn Sie Leute in meiner Gegend kennen, die gerne meine Küchenbeleuchtung putzen, kochen und reparieren, während ich Die Sims spiele, wäre ich sogar bereit, sie als Club zu bezeichnen, etwa mit einem Namen und passenden Outfits.

Dies ist entweder ein Verein oder alle ihre Mütter haben den gleichen Geschmack in der Kleidung

Jetzt möchte ich von Ihnen hören, meine lieben VIPs, wie spielt ihr mit dem Clubsystem? Haben Sie jemals darüber nachgedacht, diese Nicht-Clubs zu gründen? Was sind deine Lieblingsvereine in deinem Spiel? Hinterlasse unten einen Kommentar!

 

Lassen Sie Ihren Kommentar