Bester preisgünstiger Gaming-PC für unter 500 US-Dollar

Nicht immer können wir mehr als unser Budget ausgeben, um das zu bekommen, was wir wollen. Angesichts der gestiegenen Preise für die wesentlichen Bestandteile eines Game-Ready-PCs ist es für Heimwerker und PC-Hersteller zu einem Problem geworden, ein gutes Rig zusammenzubauen, während sie versuchen, innerhalb der Grenzen ihres Budgets zu bleiben.

Lassen Sie uns versuchen, einen hypothetischen PC zusammenzubauen, während wir versuchen, die Kosten unter 500 US-Dollar zu halten.

Das Budget

Hier ist nicht zu diskutieren, wie die vielen Faktoren die enormen Preisschwankungen bei PC-Teilen verursachen, aber ohne ein paar Worte darüber zu verlieren, können wir unser angenommenes Budget nicht rechtfertigen.

Aus welchen Gründen auch immer (Hinweis für einen anderen Artikel… wink wink) sind die Preise für Speichermodule massiv gestiegen, was RAMs und GPUs teurer macht, als sie hätten sein sollen. Aus anderen Gründen, die sehr empörend sind und scheinbar offensichtliche Lösungen bieten, sind die GPU-Preise sogar noch höher gestiegen!

Und obwohl die Preise langsam zurückgehen, während sich der Markt stabilisiert und die Gründe allmählich verschwinden, sind sie immer noch hoch genug für jemanden, der eine gute Zeit mit seinen Freunden verbringen möchte und nicht wirklich ein Vermögen ausgeben möchte, um etwas aufzubauen, das er hat würde eher als eine Form der Unterhaltung als als ein Beruf verwenden.

Unabhängig von der Art der Nutzung, für die ein PC eingesetzt wird, können 500 bis 600 US-Dollar als Sweet Spot für das Verhältnis von Leistung zu US-Dollar angesehen werden, sofern sie nicht für die ressourcenintensive Erstellung von Inhalten, das Rendern usw. verwendet werden eine anständige Menge zu verwenden und bietet immer noch etwas Platz für gute Entscheidungen.

Obwohl wir versuchen werden, aufgrund der schwankenden Preise unter 500 USD zu bleiben, kann es irgendwo zwischen 500 USD und 600 USD liegen. Bereiten Sie sich also darauf vor, ein wenig mehr auszugeben, als wir wahrscheinlich hier zeigen werden. Wenn Sie nirgendwo gute Angebote finden, verwenden Sie die Links in diesem Artikel und finden Sie möglicherweise die Komponenten zu einem günstigeren Preis als bisher. Das Schlüsselwort lautet jedoch "might".

Schritt 1: Festlegen der Leistung und der Funktionen

Beim Bau eines preisgünstigen PCs unter 500 US-Dollar geht es darum, Kompromisse einzugehen. Das liegt daran, dass ich umfangreiche Tests mit drei verschiedenen Hardwarekombinationen durchgeführt habe, von denen keine Schwäche aufwies, obwohl die Kosten innerhalb unseres Budgets lagen. Es geht nicht um Kompromisse, sondern um das Weglassen von Funktionen, auf die Sie verzichten können, glänzenden Elementen wie benutzerdefinierten Grafiken und RGB-Lichtern usw.

Der erste Schritt ist also, zu entscheiden, was genau wir von unserem Rig benötigen.

Wenn wir möchten, dass ALLE Spiele mit 1080p und 60fps in High-Ultra-Einstellungen laufen, müssen wir sehr vorsichtig sein, wie wir das Budget verteilen und welche Komponenten priorisiert werden sollen.

Wenn wir wollen, dass ALLES Spiel mit 1080p 60fps bei mittleren bis hohen Einstellungen läuft, dann haben wir buchstäblich das perfekte Budget - wir können sogar ein paar nette Boni einwerfen .

Wenn wettbewerbsfähiges Spielen unser Ziel ist und grafische Wiedergabetreue keine absolute Voraussetzung ist, kann kein Budget eine bessere Leistung pro Dollar-Verhältnis bieten.

Angesichts all dieser Informationen sollten wir uns das erste Ziel setzen und versuchen, unter dem 500-Dollar-Limit zu bleiben.

Schritt 2: Auswahl der Komponenten

Nachdem wir entschieden haben, was wir von unserem Rig wollen, müssen wir uns nun entscheiden, welcher Komponente die höchste Priorität eingeräumt werden soll. Da ich an persönliche Entscheidungen glaube, biete ich drei Kombinationen an, aus denen jede als Vorlage für Ihren eigenen Build ausgewählt werden kann.

GPU oder die Grafikkarte

Zuerst müssen wir die GPU auswählen, da sie das Herz und die Seele eines jeden Gaming-Rigs bildet. Die drei Optionen sind:

  • Nvidia GTX 1050 Ti
  • AMD Radeon RX 560
  • Eine ganz besondere APU von AMD - der Ryzen 5 2400G

Mal sehen, wie diese drei GPUs zu unserem Budget und unseren Leistungserwartungen passen.

Die GTX 1050 Ti ist eine sehr bescheidene Bestie, die sich größtenteils außerhalb der Klauen des Preisanstiegs befindet. Die von uns ausgewählte Zotac-Version verfügt über satte 768 CUDA-Kerne, die mit einer Basisfrequenz von 1392 MHz und einem Boost von 1506 MHz getaktet werden, einen Speichertakt von fast 7 GHz und einen 128-Bit-Speicherbus sowie eine 4-GB-GDDR5-Variante.

Wie übersetzt sich das alles in Bezug auf die Macht? Bedenken Sie Folgendes: Sie können jedes Spiel mit 60 fps und 1080 p bei Ultra-Einstellungen spielen, mit Ausnahme einiger Titel, bei denen Sie die Grafikeinstellungen ein wenig verändern müssen, um flüssige Frameraten zu erzielen. Es unterstützt drei Displays und verfügt über HDMI 2.0-, DisplayPort 1.4- und DL-DVI-Konnektivitätsoptionen. Außerhalb von Spielen kann es sogar die 4K HD-Videowiedergabe mit 60 fps unterstützen!

Wenn der 1050 Ti ein Biest war, ist die Radeon RX 560 ein Gigant in unserem Budget . Es hat eine niedrigere maximale Taktfrequenz als das 1050 Ti, hat aber weit mehr Stream-Prozessoren als das erstere mit CUDA-Prozessoren. Aufgrund anderer Leistungsfaktoren kann es jedoch Spiele bei 4K unterstützen! Das 1050 Ti kann auch. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da die Karte extremen Belastungen ausgesetzt ist. Der RX 560 kann jedoch einige hochoptimierte Spiele mit 4K unterstützen, solange die Grafikeinstellungen ein wenig herabgesetzt werden.

Aber ich bevorzuge den 1050 Ti aus nur einem Grund - er hat eine Nennleistung von 75 W anstelle der 125 W des RX 560 . Die Radeon scheint die Stromkosten zu erhöhen und bietet daher keinen wirklichen Vorteil durch die 40-Dollar-Differenz zum 1050 Ti.

Und schließlich haben wir den Vega 11 im Ryzen 5 2400G . Lassen Sie mich zunächst darauf hinweisen, wie großartig die Namen klingen - Vega und Ryzen! Es fühlt sich so sci-fi an und gibt das Gefühl, schnell zu blitzen; Die Vega-GPU ist ein rätselhaft starkes Artefakt, das sich an den Klang anpasst. Neben den brillanten Namen ist die auf Vega basierende integrierte GPU auch eine der leistungsstärksten auf dem Markt.

CPU oder der Prozessor

Nun, da wir unsere mögliche GPU haben, wollen wir uns darum kümmern. Wenn die GPU das Herzstück war, ist die CPU das Gehirn eines jeden Rigs - und wir müssen hier mit Bedacht wählen.

Es gibt wieder drei Wege. Zwei davon sind zukunftssicher, einer nicht.

  1. AMD FX-8350
  2. Intel Pentium Gold G5600
  3. AMD Ryzen 5 2400G

Beginnen wir mit der ersten Wahl. Der FX-8350 ist ein wirklich leistungsfähiger Prozessor, der praktisch jede Belastung bewältigen kann. Seine mehreren Kerne helfen bei der Erstellung von Inhalten und zeigen seine Nützlichkeit, wenn mehrere Apps gleichzeitig ausgeführt werden. Trotz der meisten Spiele, die höchstens zwei Kerne verwenden, ist das Vorhandensein der zusätzlichen Kerne definitiv ein Vorteil für alle Ihre Aufnahme- und Streaming-Zwecke. Es hat jedoch seine Probleme. Die Single-Core-Leistung ist nicht sehr gut, und der Prozessor hat Schwierigkeiten, mit der Veröffentlichung der neueren Titel zu arbeiten, obwohl er seine Multi-Core-Funktionalität mithilfe von Multithreading nutzt. Der eigentliche Nachteil des Prozessors ist die Tatsache, dass er in Bezug auf die Weiterleitungsaktualisierbarkeit eine Sackgasse darstellt. Die FX-Serie von AMD läuft auf AM3 + -Motherboards und die neueren Prozessorserien sind für AM4-Sockel ausgelegt. Daher besteht die einzige Upgrade-Option darin, den noch scheußlicheren FX-9xxx-Prozessor zu verwenden.

Trotz des Nachteils ist der FX-8350 eine gute Wahl für unser Budget.

Wenn Sie ein zukunftssicheres Gerät benötigen, ist die Pentium-Serie von Intel eine gute Idee . Basierend auf der neuesten Coffee Lake-CPU-Architektur der achten Generation ist es das Beste, was Intel bis zur Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten Canon Lake zu bieten hat. Und was für ein Vorteil es ist - es zeigt eine Leistungssteigerung von 45% gegenüber den Kaby Lake-CPUs. Insbesondere das G5600 bietet alles, was das Spielen angeht, und die integrierte GPU ist ebenfalls leistungsstark. Die Intel HD 630 ist leistungsfähig genug, um die neuesten Spiele zu betreiben, obwohl die Grafikeinstellungen niedriger sind als die Standardeinstellungen. Die Taktrate von 3, 9 GHz ist für die meisten modernen Spiele mehr als ausreichend. Es hat zwei Kerne mit Hyperthreading, was bedeutet, dass es 4 Threads oder logische Kerne gibt.

Jetzt ist unsere dritte CPU anders - weil sie so neu ist, gibt es kaum ein Motherboard, auf dem sie ohne BIOS-Upgrades ausgeführt wird. Die zweite Generation von Ryzen ist mit ihrer mehr als anständigen Taktfrequenz, der darin integrierten Flaggschiff-GPU und dem zukunftssicheren Sockel von AMD, dem AM4, die Traum-APU jedes Budget-PC-Herstellers. Es gibt nicht viel darüber zu sagen, da dies eine großartige Wahl ist. Machen Sie einfach ein BIOS-Update!

Lassen Sie uns fortfahren und unsere Motherboards auswählen, während wir uns noch mit CPUs befassen. Für FX 8350 ist dieses ASUS-Motherboard die beste Wahl . Es hat alle Notwendigkeiten wunderbar abgedeckt und beseitigt den unnötigen Glanz und die bekannten Merkmale, um ein kostengünstiges Motherboard für eine CPU zu schaffen, die ein ernstes Grunzen hat! Das Board ist vielleicht eine etwas blöde Wahl für die FX 8350, aber es ist das einzige in unserem Budget.

Für das G5600 bietet Gigabyte die einzige kostengünstige Lösung. Wieder ein sehr einfaches Board mit fast keinen Gaming-spezifischen Funktionen. Aber es ist eine gute und robuste Platine, die Ihren PC wahrscheinlich überleben wird.

Für den Ryzen 5 2400G ist Ihr bester Freund ein B350 von MSI. Sie sind dafür bekannt, zuverlässig zu sein, sind vollgepackt mit Funktionen, schneiden jedoch die Flusen, die nicht benötigt werden, deutlich ab.

Schritt 3: RAM, Festplatte, Gehäuse und Netzteil

RAM

Wenn Sie FX 8350 als RAM verwenden, können Sie DDR3-RAMs verwenden, die für ein 8-GB-Modul zwischen 50 und 80 US-Dollar kosten. Aufgrund der schwankenden Preise ist es nicht möglich, einen Preis anzunehmen. Zum Beispiel hatte ich am Tag des Schreibens ein 8-GB-Modul im Wert von 53 US-Dollar im Auge. Durchsuchen Sie die verschiedenen Online-Sites, sehen Sie sich die lokalen PC-Hackbestände an und wählen Sie diejenige aus, die zu Ihrer Rechnung passt. Bleiben Sie bei 8 GB und Sie werden in der Lage sein, Ihr Budget von 500 USD aufrechtzuerhalten.

Für G5600 und 2400G benötigen Sie DDR4-RAMs. In diesem Fall müssen Sie bereit sein, für 8-GB-Module zwischen 70 und 100 US-Dollar zu zahlen !

Speicher - Festplatte

Als nächstes kommt der Speicher - und wir haben einige gute, günstige Möglichkeiten. Eine Seagate Barracuda 1-TB-Festplatte kostet nur 45 US-Dollar. Oder ein WD Caviar Blue funktioniert für fast den gleichen Preis gleich gut.

Wir mussten den SSD-Speicher ausschalten. Dafür gab es ein paar Gründe - einer, der uns gezwungen hätte, die Kosten auf der GPU-Seite unseres Budgets zu senken, was sich nach einer schlechten Idee anhörte. Wirklich aber, welches würde jemand bevorzugen? Eine Startzeit von 30 Sekunden und eine Ladezeit von einer Minute mit absolut fantastischer Grafik im Spiel und 60 fps? Oder blitzschnelle Lade- und Startzeiten und ein verzögertes Gameplay, Bildschirmrisse und weniger als beeindruckende Grafiken? Ich weiß, ich würde das erstere nehmen. Also, lasst uns keine SSD für diesen Build bekommen.

Wenn Sie unbedingt eine SSD verwenden müssen, versuchen Sie, eine 1050 Ti mini zu finden. Sie kosten weniger als die OC-Edition und geben einen Teil des Budgets für die SSD frei.

Gehäuse und Netzteil

Das lässt uns mit dem Fall und Netzteil. Bei diesen günstigen Builds versuche ich, ein gutes mittelgroßes oder kleines Gehäuse mit integriertem Netzteil zu bekommen. Aber dieser Build wird sehr leistungsfähig sein, obwohl er billig ist. Die FX 8350 ist so leistungshungrig wie AMD Piledriver CPUs. Also habe ich mich für einen Corsair VS450 für den Ryzen- und Intel-Build entschieden, während ich mich für den Cooler Master 500W für den FX 8350-Build entschieden habe.

Ein sehr einfach zu handhabendes, zu wartendes und gut gebautes Gehäuse könnte Thermaltake Versa N21 sein, wenn Sie es für weniger als 50 US-Dollar finden. Es sieht mit seinen seltsamen Winkeln sehr futuristisch aus und bietet viel Platz für spätere Upgrades oder Umbauten. Wenn der ästhetische Wert reduziert wird, können Sie sich für Thermaltake v3 oder einen Cooler Master-Koffer entscheiden.

Schritt 4: Endgültiger Kostenvoranschlag

Wie deutlich zu sehen ist, passt der Intel-Build mit einem günstigeren RX 560-Build oder einem Ryzen-Build perfekt zu uns. Aber die anderen kosten nicht weniger als 500 US-Dollar. Warum also auch? Meine Idee dahinter war, dass viele der PC-Hersteller sowieso ein paar dieser Teile haben werden.

FX 8350 Build:

ArtArtikelPreis
ZentralprozessorAMD - FX-8350 4-GHz-8-Core-OEM / Tray-ProzessorÜberprüfen Sie auf Amazon
HauptplatineASUS M5A97 R2.0 AM3 + AMD 970 SATA 6 Gbit / s USB 3.0 ATX AMD-MotherboardÜberprüfen Sie auf Amazon
ErinnerungG.Skill - Ripjaws Series 8 GB (2 x 4 GB) DDR3-1600-SpeicherÜberprüfen Sie auf Amazon
LagerWestern Digital - Caviar Blue 1 TB internes 3, 5-Zoll-Festplattenlaufwerk mit 7200 U / minÜberprüfen Sie auf Amazon
GrafikkarteGeForce GTX 1050 Ti OC Edition 4 GB GDDR5Überprüfen Sie auf Amazon
FallNZXT - S340 (Schwarz) ATX Mid Tower GehäuseÜberprüfen Sie auf Amazon
EnergieversorgungEVGA - SuperNOVA G3 750W 80+ Gold zertifiziertes vollmodulares ATX-NetzteilÜberprüfen Sie auf Amazon
Die Preise beinhalten Versand, Steuern, Rabatte und Rabatte
GesamtCa. $ 630

G5600 Build:

ArtArtikelPreis
ZentralprozessorIntel Pentium Gold G5600 Desktop-Prozessor 2, 3, 9 GHzÜberprüfen Sie auf Amazon
HauptplatineASUS M5A97 R2.0 AM3 + AMD 970 SATA 6 Gbit / s USB 3.0 ATX AMD-MotherboardÜberprüfen Sie auf Amazon
ErinnerungG.Skill - Ripjaws Series 8 GB (2 x 4 GB) DDR3-1600-SpeicherÜberprüfen Sie auf Amazon
LagerWestern Digital - Caviar Blue 1 TB internes 3, 5-Zoll-Festplattenlaufwerk mit 7200 U / minÜberprüfen Sie auf Amazon
GrafikkarteRadeon RX 560 GAMING OC 4G REv2.0Überprüfen Sie auf Amazon
FallNZXT - S340 (Schwarz) ATX Mid Tower GehäuseÜberprüfen Sie auf Amazon
EnergieversorgungEVGA - SuperNOVA G3 750W 80+ Gold zertifiziertes vollmodulares ATX-NetzteilÜberprüfen Sie auf Amazon
GesamtCa. 590 US-Dollar

2400G Build GPU eingebaut:

ArtArtikelPreis
CPU / GPU eingebautAMD Ryzen 5 2400G Prozessor mit Radeon RX Vega 11 GrafikÜberprüfen Sie auf Amazon
HauptplatineASUS M5A97 R2.0 AM3 + AMD 970 SATA 6 Gbit / s USB 3.0 ATX AMD-MotherboardÜberprüfen Sie auf Amazon
ErinnerungG.Skill - Ripjaws Series 8 GB (2 x 4 GB) DDR3-1600-SpeicherÜberprüfen Sie auf Amazon
LagerWestern Digital - Caviar Blue 1 TB internes 3, 5-Zoll-Festplattenlaufwerk mit 7200 U / minÜberprüfen Sie auf Amazon
FallNZXT - S340 (Schwarz) ATX Mid Tower GehäuseÜberprüfen Sie auf Amazon
EnergieversorgungEVGA - SuperNOVA G3 750W 80+ Gold zertifiziertes vollmodulares ATX-NetzteilÜberprüfen Sie auf Amazon
GesamtCa. 480 US-Dollar

Die Festplatten überleben alles, woran sie angeschlossen sind, die RAMs sind auch bei guter Qualität ziemlich belastbar usw. Einige der Hersteller haben möglicherweise sogar die CPU / Hauptplatine zur Hand und können diese Anleitung zum Aufbau dieser Komponente verwenden. Oder die Leser können die Teile in Kombi-Deals erhalten, was deutlich weniger kostet. Selbst wenn Sie sie von Craigslist oder einem örtlichen Händler beziehen, sind sie möglicherweise billiger als sie sind.

In solchen Situationen ist es durchaus machbar, einen 500-Dollar-PC mit diesen Konfigurationen zu bauen.

Spiele, die Sie auf diesem 500-Dollar-PC spielen können

Jetzt, da wir einen wirklich leistungsstarken PC für etwa 500 US-Dollar gebaut haben, wollen wir herausfinden, wofür wir diesen Gaming-PC verwenden können oder nicht. Unseren Tests zufolge sollte jeder der drei PCs die grundlegende Videobearbeitung mit Blender und anderen Aufgaben im Zusammenhang mit der Erstellung fantastischer Spieleinhalte mit überraschender Leichtigkeit erledigen. Wenn Sie später in ernsthafte Blender-Designs oder fortgeschrittene Videobearbeitung einsteigen möchten, werfen Sie einen Blick auf ein weiteres 4 oder 8 GB RAM-Modul, und eines der drei Setups wird Ihnen auf absehbare Zeit weiterhelfen.

Wir haben uns jedoch nicht vorgenommen, DIESES Rig zu bauen. Dies ist ein Artikel, um einen Gaming-PC unter 500 US-Dollar herzustellen. Wie gut beherrscht unser PC einige der anspruchsvollsten Spiele? Lass es uns herausfinden!

Far Cry 4/5

Wenn einer von euch meint, ich schreibe viel zu viel über Far Cry, dann habt ihr recht, denn ich liebe die ganze Serie! Dies ist eine Serie, die mir über 100 Stunden Spaß mit ihren Hauptversionen beschert hat. Und da sie optimiert sind, sind sie ein Traum, auf jedem mäßig leistungsfähigen PC zu laufen!

Far Cry 4 wird der großartige Titel sein, mit dem Sie Vorsicht walten lassen und all diese Grafikschalter auf max. Keine Sorge, Ihr PC ist für die Belastung ausgelegt!

Wenn alles perfekt eingerichtet wurde und Sie Ihren PC gemäß unserer Anleitung hier optimiert haben, sollten Sie stabile 55-60 FPS bei 1080p erhalten.

Far Cry 5 kann bei den Mas-Einstellungen etwas anstrengend sein. Ziehen Sie ein paar Einstellungen und Post-FX-Optionen in Betracht, um eine flüssigere FPS-Zählung zu erzielen. Das Spiel sieht trotzdem großartig aus!

GTA 5

Obwohl es das letzte Mal war. Im Vergleich zu den vorliegenden Releases ist es immer noch das beste Benchmark-Beispiel, das ein PC im Vergleich bewerten kann. Und mit diesen Builds können Sie beinahe alles ausschöpfen - vielleicht lassen Sie die Samples und andere sehr intensive Optionen auf niedrig oder mittel, da sie für eine 1060 oder eine 1070 gebaut wurden - und Sie werden immer noch 45 fps in Gebieten mit hoher Bevölkerungszahl erhalten in der stadt und 60fps fast überall sonst.

Schicksal 2

Hier ist ein Spiel, das von einer ganzen Reihe von Leuten geliebt und gehasst wird. So oder so, die meisten versuchen es trotzdem. Wenn Sie es also versuchen möchten, können Sie sicher sein, dass Ihr PC für 1080p mit 75 + fps und den richtigen Grafikeinstellungen ausgelegt ist. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie die Einstellungen stark anpassen sollen, wählen Sie die Standardeinstellungen und es sollten immer noch 60 + fps möglich sein.

Fallout 4

Hier ist ein weiterer alter, aber beliebter Titel. In den höchsten Einstellungen kann es hungriger sein als ein nicht gefütterter Löwe. Verringern Sie jedoch die Einstellungen ein wenig und es wird plötzlich ein grafisches Meisterwerk, das Ihr PC mit respektabler Leichtigkeit handhaben kann.

Fortnite und Overwatch

Wenn Sie in das Battle Royale- und Esports-Genre einsteigen, können Sie sicher sein, dass 100 + fps absolut machbar sind, wenn Sie in den Grafikeinstellungen fachmännisch basteln . Wieder nichts tun und Sie können möglicherweise immer noch 100 + fps bekommen, weshalb dieser PC so speziell ist und eine großartige Leistung pro Dollar-Verhältnis bietet.

Fortnite läuft besonders gut auf dem Ryzen-Build und Overwatch bevorzugt den Intel-Build - ich habe keine Ahnung warum, aber sie tun es und dies ist möglicherweise eine Tatsache, die beim Erstellen des PCs zu berücksichtigen ist.

Counter Strike Global Offensive

Der klassische Esport-Titel wird in diesem Setup ein Traum sein. Sie werden es unmöglich finden, mit irgendwelchen Einstellungen und Spielstilen unter 100fps zu kommen - und tatsächlich ist CS: GO ein Spiel, das wahrscheinlich sogar mit einer höheren Auflösung als 1080p gespielt werden kann und dennoch eine sehr hohe FPS-Zahl aufweist. Das Spiel ist so gut optimiert, dass selbst wenn es noch so alt ist, die höchsten Grafikeinstellungen absolut schön aussehen, obwohl das System noch nicht sehr anstrengend ist.

Regenbogen Sechs: Seige

Über Esport zu sprechen, wäre unvollständig, ohne diesen großartigen Titel zu erwähnen. Die PC-Kombinationen, die wir besprochen haben, sind so gut für den Esport geeignet, dass jeder der drei problemlos mit R6: Siege umgehen kann. Aufgrund eines etwas höheren Grafikbedarfs ist es möglicherweise besser, mit etwas niedrigeren Grafikeinstellungen zu spielen, insbesondere beim Ryzen-Build.

Zukünftiger Upgrade-Pfad

Dies ist ein sehr wichtiger Faktor, der beim Bau von Budget-PCs berücksichtigt werden muss. Da PCs in der Regel mit uns mitwachsen, hilft uns die Kenntnis möglicher Upgrade-Pfade möglicherweise, später eine Menge falsch ausgegebener Dollars einzusparen.

Wie ich bereits sagte, ist die FX 8350 in Bezug auf die CPU fast ohne Upgrade. Sie können ein paar Dollar für das bessere Motherboard für Übertaktungs- und Flüssigkeitskühlungsschleifen verschwenden, aber sie werden die Single-Core-Leistung nicht besser machen, als sie wirklich ist. Der Ryzen ist mit Abstand der am besten aufrüstbare Build, da AMD AM4 als Plattform einsetzen will, die sie auch in Zukunft unterstützen werden.

Die Angewohnheit von Intel, inkompatible Technologien und teurere Prozessoren zu entwickeln, belastet den Geldbeutel. Aber mit den jüngsten Veröffentlichungen schien sich Intel durchgesetzt zu haben, und die Sockel und die Southbridge werden diesmal wahrscheinlich etwas länger relevant bleiben - und die neuere Generation von Canon Lake könnte im Vergleich zu Coffee Lake sogar noch sinnvoller sein, solange sie nichts bewirken. ' Ich brauche keine neuen Motherboards mehr.

Das naheliegende Upgrade in etwa zwei Jahren wäre die GPU. Aufgrund ihrer universellen Kompatibilität mit PCIe-Ports können Sie von Nvidia oder AMD auf die andere wechseln, wenn Sie eine bessere Karte erhalten, als Sie im Vergleich billiger verwenden. Es wird auch gemunkelt, dass Intel eigene Grafikkarten herstellt. es könnte sich also als eine großartige Wahl herausstellen, abgesehen von den beiden offensichtlichen Giganten, wenn es veröffentlicht wird.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar