Die Sims 4: Caches leeren, um die Leistung des Spiels zu verbessern

Je länger Sie Die Sims 4 spielen, desto mehr werden sich in Ihren Spieledateien ansammeln. Das Spiel generiert automatisch Dateien mit der Bezeichnung "Caches", um das Laden zu beschleunigen. Wenn Sie diese Dateien daher von Zeit zu Zeit löschen, können Sie die Leistung Ihres Spiels verbessern. Dies gilt insbesondere für Benutzer, die benutzerdefinierte Inhalte und Modifikationen verwenden.

Laut Crinrict ist es noch nicht völlig klar, welche Dateien sicher gelöscht werden können. Es ist daher besser, sie aus dem Ordner zu verschieben, als sie alle zusammen zu löschen. Sehen Sie sich auch an, wie Sie Ihre Origin-Cache-Dateien herausfinden .

Bei den folgenden Dateien handelt es sich höchstwahrscheinlich um Cache-Dateien, die sicher gelöscht werden können und bei der Fehlerbehebung hilfreich sind.

localthumbcache.package

cache -> * .cache (alle Dateien, die im Cache enden)

cachestr -> Alle Inhalte können gelöscht werden

 

Lassen Sie Ihren Kommentar