So installieren Sie den PVR IPTV Simple Client auf Kodi

In diesem Handbuch werde ich Ihnen zeigen, wie Sie PVR IPTV Simple Client auf Kodi installieren, einrichten und verwenden. Diese Methode funktioniert auf allen Kodi-kompatiblen Plattformen, einschließlich Fire TV Cube, FireStick 4K, FireStick 2. Generation, Android-Smart-TVs und TV-Boxen, Android-Handys und -Tablets, iOS (iPhone, iPad), Mac, Linux und Mac-Computern, Raspberry Pi und mehr.

PVR Simple Client ist ein Kodi-Addon, mit dem Sie Live-TV-Kanäle streamen können. Dieses Addon bietet keinen eigenen Inhalt. Es funktioniert mit Ihren vorhandenen IPTV-Abonnements. Einfach ausgedrückt, müssen Sie Ihren aktuellen IPTV-Dienst in dieses Addon integrieren, um Kanäle auf Kodi zu streamen.

Sie müssen über einen der beiden folgenden Anbieter von IPTV-Abonnements verfügen:

- M3U-Playlist-URL

- XMLTV EPG URL

Wenn Ihr IPTV-Dienstanbieter keine dieser URLs anbietet, können Sie keine Live-TV-Kanäle über PVR IPTV Simple Client auf Kodi streamen.

Ihr Dienstanbieter muss diese URLs zusammen mit Ihren Anmeldeinformationen für die App an Ihre registrierte E-Mail-Adresse gesendet haben. Wenn Sie es nicht verstanden haben oder nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren IPTV-Anbieter.

Der größte Vorteil des Kodi-Addons PVR Simple Client ist, dass Sie Ihre Kanäle auf einer Vielzahl von Geräten streamen können. Normalerweise bieten IPTV-Dienstanbieter Apps nur für Android-Plattformen an.

Beginnen wir mit dem Prozess.

So installieren Sie das PVR IPTV Simple Client Kodi Addon

So installieren Sie das PVR IPTV Simple Client-Addon in der Kodi-App:

Achtung KODI-Benutzer: Lesen Sie, bevor Sie fortfahren

Kodi Addons / Builds bieten unbegrenzten Streaming-Inhalt, können aber auch rechtliche Probleme verursachen, wenn Sie beim Streaming von kostenlosen Filmen / TV-Shows / Sportarten ertappt werden. Kodi-Benutzern wird dringend empfohlen, beim Online-Streaming immer eine VPN-Verbindung herzustellen. Ein gutes Kodi-VPN verbirgt Ihre Identität, umgeht staatliche Überwachung, geoblockte Inhalte und ISP-Drosselung (was auch beim pufferfreien Streaming hilft).

Ich verwende ExpressVPN, das das schnellste und sicherste VPN ist. Die Installation auf jedem Gerät, einschließlich Amazon FireStick, ist sehr einfach. Sie erhalten 3 Monate kostenlos und sparen 49% auf ihre Jahrespläne. Außerdem wird eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie angeboten. Wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie jederzeit eine Rückerstattung beantragen.

Lesen Sie: So installieren und verwenden Sie ein Kodi-VPN

1- Öffnen Sie die Kodi-Anwendung und klicken Sie auf der Startseite auf die Option Einstellungen

Es ist das Zahnradsymbol in der oberen linken Ecke

2- Klicken Sie im nächsten Fenster auf Add-Ons

3- Öffnen Sie nun die Option Aus Repository installieren

4- Wenn das Fenster mit der Liste der Repositorys angezeigt wird, klicken Sie auf Kodi Add-On-Repository (wird nur angezeigt, wenn Sie mindestens ein Repository eines Drittanbieters installiert haben).

Wenn das Kodi Add-on-Repository nicht angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort (Schritt 5).

5- Scrollen Sie ein wenig nach unten und wählen Sie im nächsten Bildschirm PVR- Clients

6- Scrollen Sie im folgenden Fenster etwas nach unten und klicken Sie auf PVR IPTV Simple Client

7- Klicken Sie im nächsten Bildschirm (unten rechts) auf die Schaltfläche Installieren.

8- Warten Sie, während der PVR IPTV Simple-Client installiert ist

Die Installationsbenachrichtigung wird in der oberen rechten Ecke des Bildschirms angezeigt

Normalerweise dauert es weniger als eine Minute

Einrichten und Verwenden von PVR IPTV Simple Client

Wir werden nun den PVR IPTV Simple Client auf Kodi konfigurieren und ihn mit einem IPTV-Dienst verwenden.

Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie wissen sollten, bevor Sie beginnen:

  • PVR IPTV Simple Client bietet KEINE Inhalte an. Sie benötigen ein vorhandenes IPTV-Abonnement, damit es funktioniert
  • Es funktioniert nur mit IPTV-Abonnements, die M3U Playlist oder XMLTV EPG unterstützen
  • Sie müssen über die M3U-Playlist- oder XMLTV-EPG-URLs des IPTV-Anbieters verfügen, bei dem Sie das IPTV-Abonnement besitzen
  • Die URLs werden normalerweise vom Anbieter in der E-Mail gesendet, sobald Sie das Abonnement erfolgreich gekauft haben
  • Wenn Sie die URLs nicht erhalten haben, wenden Sie sich an Ihren IPTV-Diensteanbieter

Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Lieblingssender mit diesem Addon streamen können:

1- Gehen Sie erneut zu den Kodi- Einstellungen und klicken Sie auf Add-Ons

2- Öffnen Sie im nächsten Bildschirm die Option Meine Add-Ons

3- Öffnen Sie PVR-Clients im folgenden Fenster

4- Sie sollten nun den PVR IPTV Simple Client sehen, den Sie gerade installiert haben. Gehen Sie voran und klicken Sie darauf!

5- Klicken Sie nun unten auf die Schaltfläche Konfigurieren

6- In diesem Schritt fügen wir die M3U-Playlist-URL hinzu

Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Allgemein im linken Menü ausgewählt ist

Klicken Sie rechts auf die Option M3U Play List URL

Geben Sie die URL der Wiedergabeliste für Ihr IPTV-Abonnement ein

7- Wenn Sie auch eine EPG-URL haben, klicken Sie im linken Menü auf die Option EPG-Einstellungen

Klicken Sie rechts auf die Option XMLTV-URL und geben Sie die EPG-URL Ihres IPTV-Dienstanbieters ein

Klicken Sie rechts auf OK, um fortzufahren

8- Wählen Sie OK, wenn diese Aufforderung zum Neustart angezeigt wird

9- Kehren Sie zum Startbildschirm von Kodi zurück und klicken Sie oben links auf die Einschalttaste

10- Klicken Sie in diesem Popup-Menü auf Beenden, um Kodi zu schließen

11- Öffnen Sie die Kodi-Anwendung erneut

In der oberen rechten Ecke wird angezeigt, dass der PVR-Manager eine Benachrichtigung startet

12- Nach Abschluss des Updates sollte eine weitere Benachrichtigung mit der Anzahl der geladenen Kanäle angezeigt werden

13- Markieren oder wählen Sie auf dem Startbildschirm von Kodi das TV- Element im linken Menü aus (klicken Sie nicht darauf)

Sie sehen die zuletzt wiedergegebenen Kanäle auf dem Bildschirm

14- Klicken Sie rechts oben auf Kanäle, um die Liste der Kanäle anzuzeigen und das Streaming zu starten

Wenn Sie zuvor auch XMLTV EPG importiert haben, können Sie auf die Option Programmführer klicken, um den Programmführer anzuzeigen und Kanäle direkt aus dem Programmführer zu streamen

15- Klicken Sie im EPG-Fenster auf das Menüsymbol (4 horizontale Linien) in der unteren linken Ecke, um das Menü aufzurufen

16- Hier sind die Menüoptionen, die Sie verwenden können:

  • Ansichtstyp : Schaltet zwischen horizontaler und vertikaler Ansicht um
  • Gruppieren: Wählen Sie die Kategorie, nach der Sie die Kanäle im EPG gruppieren möchten
  • Sortieren nach : Wählen Sie zwischen Nummer, Name und Zuletzt gespielt
  • Reihenfolge : Wählen Sie zwischen Aufsteigend oder Absteigend

Funktionen von PVR IPTV Simple Client

Hier sind einige der wichtigsten Funktionen dieses Addons:

  • Es ist über das Kodi Add-on-Repository verfügbar, das das offizielle Kodi-Repository ist. Daher ist kein Seitenladen erforderlich
  • Es ist einfach zu installieren und noch einfacher zu bedienen
  • Verwendet M3U-Wiedergabelisten und XMLTV EPG, die von den meisten IPTV-Dienstanbietern unterstützt werden
  • Stellt Ihr IPTV-Abonnement auf einer Vielzahl von Geräten zur Verfügung (aufgrund der vielfältigen plattformübergreifenden Kompatibilität von Kodi), da IPTV-Apps in der Regel auf Android-Plattformen beschränkt sind

Bevor Sie mit dem Streamen mit Kodi Addons / Builds beginnen, möchte ich Sie warnen, dass alles, was Sie auf Kodi streamen, für Ihren ISP und Ihre Regierung sichtbar ist. Wenn Sie urheberrechtlich geschützte Inhalte (kostenlose Filme, Fernsehsendungen, Sport) streamen, kann dies zu rechtlichen Problemen führen.

Kodi-Benutzern wird dringend empfohlen, während des Streamings eine VPN-Verbindung herzustellen. Ein VPN für Kodi umgeht ISP-Drosselung, Regierungsüberwachung und geografische Beschränkungen für beliebte Add-Ons. Ich verbinde ExpressVPN immer mit allen meinen Streaming-Geräten und schlage vor, dass Sie dasselbe tun.

ExpressVPN ist das schnellste und sicherste VPN. Es kommt mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Das heißt, Sie können es die ersten 30 Tage kostenlos nutzen. Wenn Sie mit der Leistung nicht zufrieden sind (was höchst unwahrscheinlich ist), können Sie die volle Rückerstattung verlangen.

HINWEIS: Wir ermutigen nicht zur Verletzung der Urheberrechtsgesetze. Was aber, wenn Sie unbeabsichtigt Inhalte von einer illegalen Quelle streamen? Es ist nicht immer einfach, den Unterschied zwischen einer legitimen und einer illegalen Quelle zu erkennen.

Bevor Sie mit dem Streaming von Kodi beginnen, erfahren Sie hier, wie Sie in drei einfachen Schritten einen VPN-Schutz erhalten.

Schritt 1: Holen Sie sich das ExpressVPN-Abonnement HIER .

Schritt 2: Klicken Sie HIER, um die ExpressVPN-App herunterzuladen und auf Ihrem Gerät zu installieren.

Schritt 3: Klicken Sie auf das Ein / Aus-Symbol, um einen VPN-Server zu verbinden. Das ist alles. Ihre Verbindung ist jetzt mit dem schnellsten und besten VPN für Kodi sicher.

Einpacken

So installieren und verwenden Sie PVR IPTV Simple Client auf Kodi. Wenn Sie kein Android-Gerät haben und das APK nicht installieren können, ist dieses Addon eine großartige Möglichkeit, Live-TV-Kanäle von Ihrem IPTV-Abonnenten zu streamen. Playlist- und EPG-Unterstützung sorgen dafür, dass Sie schnell auf Ihre Lieblingssender zugreifen können.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar