Fire TV Cube Review - Ist es wirklich das, was Sie erwartet haben?

Fire TV Cube ist einfach ein Fire TV 2017 mit leicht verbesserter Hardware und integriertem Echo Dot, dem eigenen, von Alexa betriebenen Speaker-cum-Virtual Assistant von Amazon.

Was ist gut:

  • Erhöhter Speicherplatz (von 8 GB in Fire TV 2017 auf jetzt 16 GB)
  • Sofort einsatzbereiter Ethernet-Adapter
  • Echo Dot Integration

Was ist nicht gut:

  • Gleiche Hardware-Spezifikationen wie Fire TV 2017, außer mehr Speicherplatz
  • Enthält kein HDMI-Kabel. Muss separat gekauft werden
  • Teurer als Fire TV 2017 & Echo Dot Combo

Es ist offensichtlich, dass Amazon versucht, Alexa zu einem bekannten Namen zu machen. Die Integration von Alexa in viele der besten Audio- und Videogeräte ist kein Geheimnis. Die Fire TV & FireStick-Geräte verfügen bereits über die Alexa-Funktionen. Jetzt sollen die Dinge spannender werden, da Amazon Fire TV, Alexa und Echo Dot in einem Paket mit der Marke Fire TV Cube vereint und zu einem Preis an Sie liefert, den Sie nicht billig nennen würden. Verfügbar für $ 119, während ich diese Bewertung schreibe, scheint Cube langsam in Einklang mit Apple TV zu fallen. Aber während es nur einen Wert von 60 US-Dollar gibt, der zum Preis aufgeholt werden muss (da Apple TV einen Preis von 179 US-Dollar hat), gibt es bei den Funktionen und Hardwarespezifikationen eine ganze Menge zu tun

Es wäre unfair, Cube mit Apple TV zu vergleichen, da es sich um zwei verschiedene Geräteklassen handelt. In dieser Rezension von Fire TV Cube werde ich mehr familiäre Spielereien vorstellen, Fire TV (2017) und Echo Dot.

Hardware zuerst!

Hardware an erster Stelle, denn darauf baut die gesamte Benutzererfahrung auf. Ich werde Amazon Fire TV 2017 als Vergleichsmaßstab nehmen, da es die letzte Iteration in der Fire TV-Gerätelinie vor Cube war.

Fire TV Cube enthält Echo Dot, den bereits beliebten Smart Speaker, den Fire TV 2017 nicht bietet. Aber jetzt schieben wir Echo Dot beiseite und schauen uns die Kernfunktionen von Fire TV Cube als Mediengerät an.

Fire TV Cube ist genau Ihre 2017er Version von Fire TV, jedoch mit mehr Speicherplatz. Dieses Gerät bietet einen internen Speicher von 16 GB im Vergleich zu Fire TV mit nur 8 GB. Obwohl Cube die Speicherkapazität verdoppelt, sind 16 GB nicht viel für diejenigen, die Videos herunterladen und speichern möchten. Wie bei den anderen Fire TV-Geräten können Sie den Speicher jedoch mit dem OTG-Adapter erweitern.

Abgesehen von der Speichererweiterung bleiben alle anderen Hardwarespezifikationen gleich. Cube verfügt über denselben 1, 5-GHz-Prozessor wie Fire TV, 2 GB RAM und MIMO Wi-Fi. Dieses Gerät unterstützt auch HDR10 und ist nicht wie Fire TV mit HDR10 + kompatibel, spielt 4K-Videos ab und bietet Dolby Atmos-Surround-Sound-Audioqualität.

Der Cube wird über HDMI mit Ihrem Fernseher verbunden. Es ist jedoch schwer zu glauben, dass das HDMI-Kabel nicht sofort nach Auslieferung geliefert wird. Wenn Sie für ein Gerät wie dieses 120 US-Dollar bezahlen, ist das das Mindeste, das Sie erwarten würden. Ich war wirklich enttäuscht, als ich Cube auspackte. Wenn Sie noch kein HDMI-Kabel haben, können Sie nicht sofort Videos ansehen. Sogar der FireStick, der billigste der Fire TV-Mediengeräte, ist mit einer HDMI-Erweiterung ausgestattet. Legen Sie also das HDMI-Kabel in den Warenkorb, wenn Sie Fire TV Cube kaufen.

Ich hätte fast vergessen zu erwähnen. Cube wird mit einem Ethernet-Adapter für die Kabelverbindung geliefert. Dies ist ein weiteres Upgrade von Fire TV, für das ein zusätzlicher Ethernet-Adapter für 14, 99 US-Dollar für eine kabelgebundene Internetverbindung erforderlich ist.

Sowohl Cube als auch Fire TV 2017 haben genau dieselbe Fernbedienung. Ich hatte gehofft, Amazon würde endlich den Lautstärkeregler hinzufügen, obwohl dies nicht der Fall war.

Jetzt Echo Dot

Fire TV und Echo Dot (zwei separate Geräte) können so gut wie alles, was der Fire TV Cube kann. Tatsächlich können Sie die Combo für 94, 99 USD bei Amazon kaufen. Der Cube kostet etwa 22 US-Dollar mehr und bietet Ihnen zusätzlich 8 GB und einen integrierten Ethernet-Port.

Wenn Sie bereits eines der Echo Dot-Geräte besitzen, ist Fire TV Cube nicht sehr sinnvoll. Echo Dot als separates Gadget kann fast alles, was der Echo Dot im Cube kann. Mit der Alexa-Integration können Sie eine Vielzahl intelligenter Geräte und Haushaltsgeräte steuern, darunter Fernseher, Spielekonsolen, Beleuchtungen und vieles mehr.

Es gibt eine weitere Herausforderung, zwei Echopunkte in der Nähe zu halten. Wenn Sie dasselbe Weckwort verwenden, reagieren beide möglicherweise gleichzeitig auf dieselben Befehle, was zu großer Verwirrung führt, insbesondere wenn beide in der Nähe gehalten werden. Bewahren Sie diese beiden Alexa-Geräte am besten in getrennten Räumen auf, oder ändern Sie das Aktivierungswort bei einem von ihnen, wenn Sie beabsichtigen, sie weiterhin im selben Raum zu verwenden.

Trotzdem kann Fire TV Cube Echo Dot Ihre Befehle gut anhören und ausführen. Die wahre Stärke eines solchen Geräts liegt jedoch in seiner Fähigkeit, unter nicht so idealen hörbaren Bedingungen zu hören. Hier strahlt Echo Dot wirklich. Es kann Ihre Befehle von überall im Raum und sogar bei lauter Musik hören und erkennen. Ich habe Echo Dot persönlich mit meinem Heimkino getestet und die Ergebnisse waren erfreulich. Aus über zwei Metern Höhe und bei ziemlich lauter Musik konnte es mich hören und meine Befehle ausführen.

"Alexa, dreh die Lautstärke auf"

"Alexa, dreh die Lautstärke runter"

"Alexa, spiele den vorherigen Titel"

"Alexa, spiel den nächsten Titel"

Versuchen Sie, den Cube nicht zu nahe am Lautsprecher zu halten, da Sie sonst Ihre Lunge schreien müssen, damit Echo Dot Sie hört.

Ich war gespannt, wie Echo Dot mit der Fire TV Cube-Oberfläche zusammenarbeiten würde, da Alexa on Fire TV 2017 nur eingeschränkte Funktionen bietet. Echo Dot öffnete schnell alle Apps, nach denen ich gefragt habe, führte mich zu den Einstellungen, suchte nach Apps, half mir beim Herunterladen von Apps und vielen anderen Dingen. Ich war jedoch ein wenig enttäuscht darüber, wie meine Anforderungen zum Navigieren in der Liste der Apps auf dem Startbildschirm sowie im Segment "Ihre Apps und Kanäle" behandelt wurden. Mit der Fernbedienung war ich viel besser dran als nervös zu werden und Befehle zu geben, die Alexa nicht ausführen konnte.

Aber ich wurde nicht entmutigt. Ich wusste, dass die Funktionen von Echo Dots weit über die Benutzeroberfläche des Cubes hinausgehen und viel mehr für mich tun können.

Ich bin mit Alexa einer weiteren Herausforderung begegnet. Als ich sie bat, Netflix, Hulu, Downloader oder ES File Explorer zu öffnen, wurden diese Apps sofort gestartet. Als ich ihr befahl, Kodi, Mobdro und Tea Tv auszuführen, war sie verwirrt und konnte diese Apps nicht öffnen. Was ist der Unterschied? Die Apps, die Alexa schnell öffnen konnte, werden alle aus dem Amazon App Store heruntergeladen. Die Apps, die auf dem FireStick nicht seitlich geladen werden konnten. Alexa ist zwar schlau genug, um die App Store-Apps zu öffnen, aber nicht schlau genug, um die seitlich geladenen Apps von Drittanbietern auszuführen.

Fire TV Cube hat den gleichen 0, 6-Zoll-Echo-Dot-Lautsprecher wie der 50-Dollar-Echo-Dot. Es ist ein Basislautsprecher ohne Tieftöner und ohne Dolby-Unterstützung. Die Klangqualität ist akzeptabel, wenn Sie Musik mit geringer Lautstärke genießen und größere Lautsprecher nicht einschalten möchten, da diese mehr Strom verbrauchen.

Zusammenfassung - Fire TV Cube Review

Wenn Sie Fire TV 2017 haben, ist der Kauf von Fire TV Cube nicht sehr sinnvoll. Ich würde lieber einen 50-Dollar-Echo-Dot- und einen 15-Dollar-Ethernet-Adapter kaufen und trotzdem mehr als 50 Dollar sparen. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie einen OTG-Adapter jederzeit separat kaufen. Ein guter OTG-Adapter kostet zwischen 5 und 10 US-Dollar. Und vergessen Sie nicht, dass der Cube kein HDMI-Kabel im Lieferumfang enthält. Sie müssen es separat kaufen. Ein 6-Fuß-Kabel kostet ca. 8 US-Dollar.

Ich glaube, Amazon hätte ein besseres Gerät als das, was es für 120 US-Dollar liefert, verpacken können. Tatsächlich würde es mir nichts ausmachen, zusätzliche 10 US-Dollar für einen leistungsstärkeren Prozessor zu zahlen. Alle Fire TV-Geräte sind etwas langsam.

Wenn Sie noch keinen Fire TV besitzen, könnte Fire TV Cube ein guter Anfang sein. Da zwei Geräte zu einem zusammengefasst werden, ist Ihr Setup weniger überladen. Echo Dot ist mit Cube genauso gut wie separat. Sie können Ihre intelligenten Geräte, Fernseher, Heimkinosysteme und eine breite Palette intelligenter Geräte steuern.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar