7 Days To Die Konsolenbefehle & Cheats - Komplette Anleitung

7 Days to Die ist ein Videospiel, das dir die Überlebensphantasie bietet, in der du immer versuchst, am Leben zu sein, während du die Gefahr und die mysteriösen Dinge abräumst. Das Spiel versetzt Sie an einen Ort kurz nach dem Dritten Weltkrieg und jetzt sehen Sie eine zerstörte Welt ringsum. Der Bereich der Spielwelt scheint irgendwo wie Navezgane, Arizona.

Sie müssen die Umgebung jetzt überleben und Ihr gesamtes Level auf die erforderliche Menge steuern.

Der Spieler muss Schutz, Nahrung, Zubehör und andere Dinge finden, um zu überleben. Hier sind deine Gegner die grausamen Zombies, die bereit sind, dich anzustecken.

Dieser alte Raum scheint nicht einfach zu sein und die Dinge hier sind schwierig. Um sie ein bisschen einfacher und unterhaltsamer zu machen, bringe ich Ihnen 7 Tage zu den Admin-Befehlen, damit Sie diese anwenden und sich etwas ausruhen können. Offizielle Seite | 7DTD-Foren

Wie benutzt man:

  • Konsolenbefehle können mit 2 verschiedenen Tasten verwendet werden

–1 .: F1 für US- und Europa-Tastaturen

–2.

  • Drücken Sie “[Anführungszeichen] für US-Tastaturen.
  • Drücken Sie bei EU-Tastaturen das @ -Zeichen [At] .
  • Drücken Sie Ö / Ø / F2 für skandinavische Tastaturen.
  • Drücken Sie Ñ für spanische Tastaturen

7 Tage, um die Konsolenbefehle zu verlieren - God Mod, Kreativmodus

All diese Befehle sorgen für einen sicheren Spaß, sodass Sie Ihr Gesundheitsniveau hoch halten, leicht Lebensmittel finden, in kürzester Zeit Geld sammeln, Ihren Feind sofort niederschlagen und vieles mehr können.

Hinweis:

  1. Befehle unterscheiden zwischen Groß- und Kleinschreibung
  2. Nicht alle Befehle können Verknüpfungen verwenden, die meisten jedoch.

Hilfe - Geben Sie den Befehl ein und rufen Sie alle von der Konsole unterstützten Befehle ab.

Administrator hinzufügen - Mit dieser Option können Sie einen Spieler zur Liste der Administratoren hinzufügen und die Berechtigung Ihrer Wahl festlegen.

Admin entfernen - in diesem Fall entfernen wir den Player, anstatt ihn hinzuzufügen. Rufen Sie einfach den Namen, die Entität oder die Steam-ID ab und entfernen Sie sie aus der Administratorliste.

Ban add [Grund] - Hiermit kann ein Spieler für eine festgelegte Zeitspanne vom Spiel ausgeschlossen werden. Sie müssen auch den Grund dafür angeben.

Sperrliste - Wenn Sie die gesperrten Spieler abfragen möchten, erhalten Sie mit diesem Befehl eine Liste mit den Gründen.

Verbot entfernen - Wenn Sie jemals einen Spieler aus dem Verbot entfernen möchten, rufen Sie den Befehl auf, geben Sie die ID ein und entfernen Sie das Verbot.

Buff - Sie können den lokalen Spieler oder Ihren Charakter mit einem Buff einstellen. Um einen Buff zu finden, folgen Sie dem Pfad: 7 Tage bis die \ data \ config \ buffs.xml

Chunkcache - zeigt alle im Cache vorhandenen Chunks an.

Cp add - Fügt einen Befehl mit der angegebenen Berechtigung zur Befehlsliste hinzu. Geben Sie zum Anzeigen der Liste "cp list" ein.

Cp remove - so wie es aussieht, wird der Befehl verwendet, um einen Befehl aus der Liste zu entfernen.

CP-Liste - Mit diesem Befehl erhalten Sie eine vollständige Liste der Befehlsberechtigungen. 1000 bedeutet die niedrigste und 0 die höchste.

Kreativmenü - Wenn Sie das Kreativmenü umschalten möchten, verwenden Sie dieses Menü.

Todesbildschirm - Sie können den blutgefüllten Bildschirm umschalten, der während des Spiels angezeigt wird. Dies wirkt sich nur auf die Sichtbarkeit aus.

Debuff - Mit dieser Option können Sie den Buff entfernen, wenn Sie ihn angewendet haben.

Debuffplayer - Deaktiviere den Buff von jedem Spieler, indem du die ID eingibst.

Debug-Menü [Ein / Aus] - Der Befehl aktiviert und deaktiviert den Debug-Modus, der verschiedene Funktionen wie den Gott-Modus und andere bietet.

Enablescope - Aktiviert oder deaktiviert den Debug-Bereich.

Erschöpft - benutze diesen Cheat und erschöpfe den Spieler.

Exportitemicons - exportiere die Gegenstände deiner Wahl in das Spiel unter Verwendung des Ordners: 7 Tage bis zum Tod \ itemicons.

Getgamepref - Mit diesem Befehl können Sie die Liste der Spieleinstellungen abrufen, z.

Getgamestat - Mit diesem Befehl können Sie die Liste der Spielstatistiken abrufen, die derzeit aktiviert sind.

Gettime - Sie können die Anzahl der Tage und die Zeit zum Drucken abrufen.

Givequest - Der Cheat kann verwendet werden, um eine Quest zu bekommen und Spaß daran zu haben, sie zu vergleichen. Folgen Sie dem Pfad: 7 Tage bis die \ data \ config \ quests.xml.

Geben Sie sich [Qualitätsstufe] - seien Sie gierig und stellen Sie mit diesem Befehl einen beliebigen Artikel in der gewünschten Menge vor Ihrer Haustür her.

- Holen Sie sich eine Fertigkeit in der gewünschten Menge, indem Sie einfach den Namen und die Menge der Fertigkeit in die Felder eingeben.

Giveselfxp - Verwenden Sie diese Option, um Ihre Erfahrung oder Ihre XP-Punkte zu erhöhen. Zum Beispiel giveselfxp 500.

Kick [reason] - Wenn Sie keinen Spieler im Spiel haben möchten, treten Sie ihn sofort raus. Holen Sie sich einfach die ID und geben Sie die Konsole ein.

Kickall [Grund] - Mit diesem können Sie alle Spieler aus dem Spiel treten. Geben Sie einfach den Grund an und sie werden alle verschwunden sein.

Killall - wie Sie verstehen können, ist dies, um die Spieler und andere Charaktere zu töten.

Listener - Mit dieser Liste können Sie alle Entitäten wie Zombies, Spieler, Tiere usw. definieren.

Listplayerids - Damit alle Spieler ihre IDs erhalten, verwenden Sie diese und Sie erhalten eine Liste.

Listplayer - Ein nützlicherer Befehl, der nicht nur den Player mit seinen IDs auflistet, sondern auch den Status, die Statistiken, die IP-Adresse und andere Faktoren.

Listthreads - Liefert die Liste aller Threads.

Loggamestate [true / false] - Zeigt Informationen zum aktuellen Spielstatus an, einschließlich der Speichernutzung, Entitäten und anderer Aspekte.

Loglevel - Wählen Sie die Protokolldateien aus, die Sie für die Verbindung anzeigen möchten. Standardmäßig sind alle Protokolle aktiviert.

Mem - Dieser gibt den Speicherstatus aus und ruft den Garbage Collector an.

Auftrag entfernen - Jetzt können Sie jeden Auftrag entfernen, den Sie nicht spielen möchten.

In Saveworld musst du nur diesen Cheat ausführen und die Welt sofort retten.

Sagen Sie: Senden Sie Ihre Nachricht vom Server an alle Clients.

Setgamepref - Jetzt können Sie die Einstellungen für das Spiel festlegen und sie anzeigen, indem Sie "gg" eingeben.

Settempunit - Holen Sie sich die Konsole und geben Sie c oder f ein, um den Temperaturstatus in Celsius oder Fahrenheit zu erhalten.

Settime - Verwenden Sie den Befehl oder geben Sie einfach 'st' ein, um die gewünschte Zeit im Spiel einzustellen. Die Uhrzeit bleibt im 24-Stunden-Format, stellen Sie sie also entsprechend ein.

Showalbedo - Aktivieren oder Deaktivieren der Albedo mithilfe des Befehls.

Showchunkdata - Hiermit können die Daten des derzeit aktivierten Chunks abgerufen werden.

In Shownexthordetime erhältst du die Zeit der wandernden Horde.

Vornormale - Mit dieser Option können Sie die Anzeige der normalen Karten umschalten.

Showspecular - Geben Sie entweder den Befehl ein oder geben Sie einfach 'spec' ein, um die Spiegelwerte ein- oder auszuschalten.

Herunterfahren - Hiermit wird das Spiel heruntergefahren.

Sounddebug - Schaltet den Sound Manager ein oder aus.

In Spawnairdrop bekommst du einen Airdrop-Spawn.

Spawnentity - Um die IDs zu erhalten, geben Sie einfach 'lpi' ein.

Spawnscreen - Ein einfacher Befehl, mit dem Sie den Spawnscreen anzeigen können.

Spawnsupplycrate - Lass die Vorratskiste erscheinen.

Spawnwanderinghorde - jetzt kannst du eine komplette Zombiehorde bekommen und sie in die Richtung bringen, in der wir den Befehl benutzt haben.

Spektrum - Sie können das Beleuchtungsspektrum Ihrer Wahl wie Blutmond, Nebel, Schnee, Regen, Sturm usw. einstellen.

Verhungern - benutze diesen Befehl und spüre den Hunger.

Staticmap - Sie können die Navazgane-Karte entweder statisch oder dynamisch machen.

Switchview - ein Befehl, mit dem Sie zwischen der Perspektive der ersten und dritten Person wählen können.

Teleport [y] - Transport in die verschiedenen Richtungen.

Teleporter

Teleporter - benutze den Befehl und bringe jeden Spieler zum angegebenen Ort.

Durstig - genau wie der hungrige Befehl macht es den Spieler durstig.

Händlerbereich - benutze den Befehl und erhalte Zugang zum Händlerbereich, bis er geschlossen wird.

Updatelighton - Mit diesem Befehl erhalten Sie Informationen zu Materialien und Spielern.

Version - Mit dem Cheat kannst du die Version des Spiels und alle Mods ausdrucken.

Wasser - Holen Sie sich alle Einstellungen in Bezug auf Wasser. Sie können auch "Hilfe Wasser" eingeben und sehen, wie es funktioniert.

Wetter - genau wie die Wassereinstellungen, steuert es das Wetter und es kann auch "Hilfswetter" eingegeben werden.

Wetterüberleben - Aktivieren Sie das Wetterüberleben, um Spaß zu haben, oder deaktivieren Sie es mit demselben Befehl.

Whitelist hinzufügen - Mit dieser Option können Sie einen beliebigen Spieler zur Whitelist hinzufügen.

Whitelist remove 0 - statt zu addieren, wird hiermit der Player von der Whitelist entfernt.

Whitelist-Liste - Diese bereitet die Datei für den Druck vor, einschließlich aller auf der Whitelist befindlichen Player.

FAQs

Kann die Befehlskonsole nicht schließen?

  • F1 schaltet die Konsole um
  • Escape schließt die Konsole
  • Wenn diese nicht funktionieren, starten Sie Ihren Computer neu

Wenn das nicht funktioniert, installieren Sie das Spiel neu

  • dm = schaltet den Debug-Modus um
  • cm = schaltet den Kreativmodus um
  • G for God-Modus ist nur im Debug-Modus verfügbar
  • H schaltet den Flug um (Sie können den Flug ausschalten und trotzdem im Gott-Modus bleiben)

Oder Sie können mit H fliegen, auch wenn G ausgeschaltet ist.

Fazit

Konsolenbefehle und Cheats für 7 Days to Die sind sehr nützlich, wenn Sie eine ernsthafte Veränderung im Gameplay erleben möchten. Kein Benutzer kann es erneut versuchen, diese Befehle auszuführen, da sie dem Spiel so viel Spaß machen. Also, Jungs, probiert sie alle aus und teilt eure Meinungen hier.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar