Origin Update: 5. August 2020

In Origin ist ein neues Update verfügbar: Version 10.5.43.28287 - 0

Version 10.5.43

  • Wir haben Fehler beseitigt, Abstürze behoben und Origin so viel besser gemacht.

    Frühere Updates

Version 10.5.42

  • Jemand in der DJ-Kabine hat das "On Air" -Schild wohl oder übel eingeschaltet und die Spieler dazu verleitet, zu glauben, dass sie das Gameplay ausstrahlen, wenn sie es nicht sind. Mit diesem Verhalten hätten wir rechnen müssen, als wir eine riesige Robotermaus für diesen Job engagierten.
  • Spieler, die mit MacOS Mojave arbeiten, können nun problemlos ein eigenes Paket aus Die Sims 4 und den verschiedenen Paketen zusammenstellen. Wir können nicht garantieren, dass die Abenteuer deiner Sims so reibungslos verlaufen.

Version 10.5.41

  • Denn das Einzige, was zwischen Ihnen und zeitnahen Downloads stehen sollte, ist herauszufinden, welches Spiel als nächstes gespielt werden soll.
  • Einige Macs handhabten die Ablehnung nicht so gut, als Einladungen im Spiel abgelehnt wurden, was dazu führte, dass Origin abstürzte und Benutzer abmeldete. Wir dachten, es ist Zeit, den Macs einige Atemübungen vorzustellen.
  • Wie sonst willst du damit prahlen, der Champion zu sein?
  • Kein Absturz. Keine verdunkelten Fenster. Nur was du willst: mehr Sims-Spielereien.
  • Einige Origin-Benachrichtigungen befanden sich in einer Zeitschleife. Einige Benachrichtigungen wurden über 100 Tage lang angezeigt. Alle Zeitreisenden und Betrüger in der Nähe wurden umgesiedelt, und die Benachrichtigungen funktionieren wieder.
  • In der neuesten Version haben wir ein Sicherheitsupdate implementiert, das neue Abwehrmechanismen wie einen größeren Burggraben und Cyber-optimierte Bogenschützen enthielt.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar