Bestes Motherboard für Spiele (2020)

Wenn Gamer einen neuen PC bauen, wollen sie die beste GPU und CPU, die sie sich leisten können, zusammen mit hohem RAM und schnellen SSDs für blitzschnelle Ladezeiten. Aber während wir uns für diese wichtigen Spezifikationen begeistern, können wir manchmal die wichtige Hardware vergessen, die all diese Komponenten miteinander verbindet: das Motherboard. Die Auswahl des besten Gaming-Motherboards für ein Intel-basiertes Gerät ist heutzutage viel einfacher. Wenn Sie einen Gaming-PC für weniger als 500 USD bauen möchten oder das beste Motherboard für einen Intel Core i7-8700K benötigen, sind Sie hier genau richtig.

Worauf sollte man bei einem Gaming-Motherboard achten?

RAM-Steckplätze: Ihr RAM wird für fast alles verwendet, was Sie auf Ihrem PC tun. Es ist wichtig, dass Sie über genügend RAM für die gewünschte Aufgabe verfügen, damit Ihr System nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Dazu benötigen Sie jedoch genügend RAM-Schächte auf Ihrem Motherboard. Obwohl Sie 32 GB RAM in 2 Steckplätze installieren können, ist dies teurer als die Installation von 8 GB RAM in 4 Steckplätze.

CPU-Sockel: Ihr CPU-Sockel muss mit der von Ihnen verwendeten / geplanten CPU kompatibel sein. Intel Core-Prozessoren der achten Generation verwenden den LGA 1151-Sockel. AMD nutzt die Abwärtskompatibilität und den AM4-Sockel für alle Mainstream-Chips. Intel ändert die Socket-Kompatibilität häufiger.

Größe: Motherboards haben 3 Größenklassen: ATX, Micro-ATX und Mini-ATX. ATX ist das größte Gerät mit den meisten Funktionen und Anschlüssen, während Mini-ATX für kleinere PC-Gehäuse mit geringerer Größe und weniger Funktionen geeignet ist.

Preis: Motherboards sind wahrscheinlich die PC-Hardware, über die die Verbraucher am meisten verunsichert sind. Die meisten Spieler glauben, dass sie das teuerste Board brauchen, um ihre Erfahrungen zu verbessern, aber das stimmt nicht. Ihr Motherboard wirkt sich nicht direkt auf die Leistung Ihres PCs aus, sodass Sie nur nach Funktionen suchen müssen, die Sie tatsächlich benötigen.

2018 Beste Gaming-Motherboards

Wenn Sie ein Motherboard kaufen, das mit einer Ihrer anderen Hardware nicht kompatibel ist oder das nicht zukunftssicher ist, müssen Sie es ändern, wenn Sie ein anderes Teil aktualisieren möchten. Sie werden es bereuen und verstehen, warum Sie Ihre Nachforschungen anstellen sollten Besser vor dem Kauf des Gehirns Ihres Computers.

VorschauProduktBewertung

MSI Gaming AMD Ryzen B350 DDR4 VR HDMI-fähig ... 868 Bewertungen Überprüfen Sie Amazon

MSI PRO-Serie Intel 8. Generation LGA 1151 M.2 ... 554 Bewertungen Überprüfen Sie Amazon

ASUS Prime X370-Pro AMD Ryzen AM4 ... 308 Bewertungen Überprüfen Sie Amazon

ASUS ROG Strix X470-F AMD Ryzen 2 AM4 ... 203 Bewertungen Überprüfen Sie Amazon

GIGABYTE X299 AORUS Gaming 7 (Intel LGA 2066 ... 96 Bewertungen Überprüfen Sie Amazon

1. Bestes Budget AMD Motherboard: MSI B350 Tomahawk

Wenn Sie eine AMD-CPU verwenden oder planen, gibt es nur sehr wenige Motherboards, die so viele Kriterien erfüllen wie das B350 Tomahawk. Für 90 US-Dollar erhalten Sie ein Board, das Ihre neueste Ryzen-CPU mit genügend USB-Anschlüssen und Lüfter-Headern, MSIs exzellentem EFI und Software, einem M.2-Anschluss für Hochgeschwindigkeits-NVMe-SSDs und einigen SATA-Anschlüssen für zusätzliche Festplatten voll ausnutzt. Es hat keine zusätzlichen Funktionen und der Realtek ALC892-Soundcodec leistet in der Tonqualitätsabteilung schlechte Arbeit, aber Sie können nicht so viel Wert auf einem anderen 90-Dollar-Motherboard haben.

Größe: ATX

CPU-Schnittstelle: AM4

Chipsatz: AMD B350

Speichersteckplätze (DDR4): Vier DDR4, 64 GB Unterstützung, Dual ChannelBis 3200 MHz

Videoausgänge: HDMI 1.4, DVI-D, VGA

2. Bestes preisgünstiges Intel-Motherboard: MSI Z370-A PRO

Trotz der massiven Verbesserungen an den Intel-CPUs der 8. Generation dauerte es lange, bis die Intel-Z370-Motherboards allgemein verfügbar und erschwinglich wurden. Wenn Sie einen PC mit einem i3 8100 oder i5 8400 bauen möchten, bietet Z370 genug für seine Preisklasse. Es unterstützt DDR4-Speicher mit bis zu 4000+ (OC) MHz und AMD 2-Way Crossfire, verfügt über zwei Full-Speed-M.2-Ports für NVMe-SSDs und ist mit USB 3.1 Gen 2 ausgestattet. Wenn Sie SLI in Zukunft nicht mehr verwenden möchten, ist MSI Z370-A PRO eine gute Wahl für Intel-Anwender.

Größe: ATX

CPU-Schnittstelle: LGA 1151

Chipsatz: Intel® Z370

Speichersteckplätze (DDR4): 4 x DDR4-Speichersteckplätze, unterstützen bis zu 64 GB

Dual-Channel-Speicherarchitektur

Unterstützt nicht-ECC, ungepufferten Speicher

Unterstützt Intel® Extreme Memory Profile (XMP)

Videoausgänge: DisplayPort, DVI-D, VGA

3. Bestes AMD-Motherboard der Mittelklasse: ASUS Prime X370-Pro

ASUS ist eine der besten Marken in der Motherboard-Branche und Prime X370-Pro bleibt auch nach einiger Zeit eines der wertvollsten AMD-Boards auf dem Markt. Mit seinem hervorragenden UEFI-BIOS-Design, dem geringen Stromverbrauch, dem Realtek ALC1220-Audiocodec, zahlreichen USB 3.1-Anschlüssen, 8 SATA-Anschlüssen sowie dem M.2-Anschluss und Übertaktungsmöglichkeiten ist es eine der besten Optionen für AMD-Benutzer in seiner Preisklasse .

Größe: ATX

CPU-Schnittstelle: AM4

Chipsatz: AMD X370

Speichersteckplätze (DDR4): 4 x DIMM, max. 64 GB, DDR4

Videoausgänge: 1 x DisplayPort, 1 x HDMI

4. Bestes Intel-Motherboard der Mittelklasse: Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5

Gigabyte überraschte den Markt in letzter Zeit wirklich mit ihren Wettbewerbsbewegungen als der Top-Gaming-Motherboard-Hersteller auf dem Markt. Ihre gamerorientierten Boards haben die Grenzen ihrer Preisspanne wirklich überschritten und bieten High-End-Spezifikationen für den unteren Budgetbereich. Ein Beispiel dafür ist das Gigabyte AX370 Aorus Gaming 5. Mit Funktionen wie Intel Wi-Fi und Ethernet, einer nicht übertriebenen RGB-Beleuchtung, 3 M.2-Steckplätzen, SLI- und CrossFire-Unterstützung sowie ALC1220-Audio ist das Z370 Aorus Gaming 5 ein hervorragender Wert für diejenigen, die einen Intel der 8. Generation einsetzen möchten Prozessor.

Größe: ATX

CPU-Schnittstelle: LGA 1151

Chipsatz: Intel® Z370

Speichersteckplätze (DDR4): 4 x DDR4-DIMM-Sockel für bis zu 64 GB Systemspeicher, Dual-Channel-Speicherarchitektur

Videoausgänge: DisplayPort 1.2, HDMI 1.4

5. Bestes High-End AMD Motherboard: Asus ROG STRIX X470-F

109 Kundenrezensionen

Ich habe es bereits in diesem Artikel gesagt: Wenn es um Motherboards geht, insbesondere um Spiele, muss man nicht viel Geld ausgeben, um eine großartige Leistung zu erzielen. Es gibt zwar viele bessere und hochwertigere Boards auf dem Markt, diese sind jedoch weitaus teurer und selbst ein High-End-Gamer wird nicht so viele Ports und Funktionen benötigen. Mit dem gesparten Geld kann eine bessere GPU oder CPU erzielt werden . Asus ROG STRIX X470-F ist für 215 US-Dollar ein absolutes Muss: Eine Fülle von internen und externen USB-Anschlüssen (einschließlich Typ C), AMD X370-Chipsatz, 6 SATA-Anschlüsse, 2 M.2-Steckplätze, RGB-Beleuchtung, 2-Wege-SLI und 3-Wege-Crossfire-Unterstützung und vieles mehr. Es ist das perfekte Motherboard für Ihren Ryzen 7 2700X.

Größe: ATX

CPU-Schnittstelle: AM4

Chipsatz: X470

Speichersteckplätze (DDR4): 4 x DIMM, max. 64 GB, DDR4

Videoausgänge: 1 x DisplayPort, 1 x HDMI

6. Bestes High-End Intel Motherboard: Gigabyte X299 Aorus Gaming 7

Gigabytes Aorus Gaming kehrt mit seinem Paket an Funktionen und seiner großartigen Ästhetik als letzte Wahl zurück. Hervorragende RGB-Beleuchtung, Vier-Wege-GPU-Unterstützung für Nvidia- oder AMD-Karten, 3 M.2-Steckplätze mit PCIe Gen3 x4-Schnittstelle, 8 x DIMM mit bis zu 128 GB Kapazität, Dual Armor und ultra-langlebiges Design, das Audio der Spitzenklasse Motor Sound BlasterX 720 °… Wir wären den ganzen Tag hier, wenn ich alle Funktionen auflisten würde. Sein X299-Chipsatz wurde für die Skylake-X- und Kaby Lake-X-Prozessoren von Intel entwickelt, um eine echte High-End-Leistung zu erzielen. Wenn Sie einen zukunftssicheren PC bauen möchten, der mindestens 5 bis 7 Jahre hält, ist Gigabyte X299 Aorus Gaming 7 eine großartige Wahl, wenn Sie kein Geld benötigen.

Größe: ATX

CPU-Schnittstelle: LGA 2066

Chipsatz: Intel X299

Speichersteckplätze (DDR4): 8 DDR4-DIMM-Sockel für bis zu 128 GB Systemspeicher.

4 x DDR4-DIMM-Sockel für bis zu 64 GB Systemspeicher.

Fazit:

Dies sind unsere Empfehlungen für die besten Motherboards für alle Preisklassen. Die Auswahl eines Boards ist oftmals die komplizierteste Phase beim Aufbau eines PCs. Da es sich um das Gehirn Ihres Computers handelt, müssen Sie viel mehr überlegen, während Sie versuchen, Ihr Geld in der Tasche zu behalten, ohne auf Kompatibilitätsprobleme zu stoßen. Wir hoffen, unsere Liste hat Ihnen bei der Auswahl geholfen und wenn wir großartige Boards verpasst haben, lassen Sie es uns wissen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar