Die Sims 4-Dschungelabenteuer: Tempelerkundung Live-Stream-Info / Q & A (RECAP)

Im heutigen Live-Stream zu Sims 4 Jungle Adventure lieferte SimGurus Informationen und beantwortete Fragen zum Spielpaket. Dieser Live-Stream konzentrierte sich auf die Erforschung des Tempels.

Sehen Sie sich hier den Live-Stream RECAP vom 15. Februar an .

Jungle Adventure Übersicht

Die Gurus starteten den heutigen Stream und zeigten mit ihren beiden Sims das Tempelgrundstück. Vor ihrer Ankunft im Temple Lot besuchten sie verschiedene Grundstücke auf der Welt, darunter den Marktplatz, auf dem sie einige Fähigkeiten der selvadorianischen Kultur erlernten.

Um das Tempelgrundstück zu betreten, müssen Sims Wege durch den Dschungel freimachen, bis sie dieses Grundstück finden. Sobald Sims hier sind, können sie den Tempel betreten, wenn sie die Tempelverteidigung erfolgreich umgehen.

Wenn sie sich dem Eingang des Tempels nähern, leuchten die Tore auf und die Option „Passversuch“ wird angezeigt, damit die Sims den Tempel betreten können.

In den Außenbereichen des Tempels befinden sich Erdhaufen zum Ausgraben, „seltsame“ Geräte und andere Arten von Kuriositäten wie Glyphen. Die Sims, die mit diesen Gebieten interagieren, erhöhen ihre Archäologie-Fertigkeit.

Der Sim, der sich den Glyphen (Schalen) näherte, versuchte herauszufinden, welche von ihnen Zugang zu den Tempeltoren gewähren würden. Neben dem Versuch, alleine durchzukommen, können Sims auch versuchen, die Tore mithilfe von Auslösern zu öffnen.

In der Benachrichtigung heißt es: „Sim hat herausgefunden, dass einige dieser Auslöser nicht funktionieren, um das Tor zu entsperren, aber das schließt sie nicht alle aus. Die Sims könnten ihr Glück versuchen, indem sie einen Abzug betätigen oder weitere Mechanismen untersuchen. “

Während ein Sim die Glyphen weiter untersucht, werden sie sie schließlich auf einen Auslöser eingrenzen, der die Tore öffnen sollte. Auf dem Foto unten sehen Sie, dass 3/4 Optionen einen "Daumen nach unten" haben, was die 4. Option zu einem möglichen Auslöser macht.

Der Sim macht irgendwann ein Angebot für die "Blätter Glyphe" und endet mit der falschen Aktivierung. Die Glyphe wird rot und der Sim dreht sich in Blättern und Wind. Die Sim erhält etwas „Knochenstaub“ in ihrem Inventar, aber sie muss sich immer mehr anstrengen, um die Verteidigung der Schläfen zu umgehen.

Benachrichtigung lautet : Dies ist kein Sand ... es ist ... Knochenstaub? Ew. Der Sim bezahlt für die Aktivierung der Verteidigung des Tempels!

Die Gurus erklärten dann, dass alles innerhalb und unterhalb des Tempels für Sims verborgen ist, die keinen Zugang zum Tempel haben. Wenn wir versuchen, eine Etage hinunterzugehen, erhalten wir einen Blick auf die Unterwelt des Tempels.

Die Gurus beschlossen schließlich, die Interaktion „Try to Pass“ am Eingang des Tempels zu verwenden. Der Sim konnte diesen Weg erneut nicht betreten, als die Tempelbenachrichtigung lautete: "Sim war sich sicher, dass sie durch einen dünnen Teil des Kraftfeldes rutschen könnten, aber dieser Abpraller."

Zu diesem Zeitpunkt ging der zweite Sim zu dem „Hebel“, der sich neben einer der Glyphenstatuen befand, und zog daran. Sie war auch erfolglos.

Eine weitere Benachrichtigung bezieht sich auf Sims, die versuchen, die Verteidigung des Tempels zu umgehen, und der Sim erhielt eine weitere Runde „Knochenstaub“. Die Gurus sagten, dass es einen Weg gibt, durch den Tempel zu gelangen, wenn man die richtigen „Objekte / Dinge“ hat.

Die Gurus versuchten dann erneut, den Hebel der Glyphenstatue mit der Option "Sonnenglyphen zusammenbauen" zu ziehen, und der Sim schlug erneut fehl und wurde von der Sonne verbrannt. Sie können sofort feststellen, ob die Auswahl schlecht ist, da die Statue / Objekte rot leuchten.

Die Sim überlebte, indem sie sich auslöschte und einen „Wasserfall in einer Flasche“ benutzte, um aufzuräumen. Sie begaben sich dann zu "Assemble Tree Glyphs", um erneut zu versuchen, die Verteidigung der Tempel zu umgehen. Dies war ein offensichtlicher Erfolg, da das Objekt grün leuchtete.

Benachrichtigung lautet: Sim hat die Verteidigung des Tempels umgangen und das Tor geöffnet! Sim kann sich nun weiter in den Tempel wagen, um herauszufinden, welche Belohnungen auf ihn warten .

Wenn Sie nun dachten, dies würde Ihnen eine sichere Antwort darauf geben, welche Option Sie während Ihrer eigenen Erkundung verwenden sollten, merkten die Gurus an, dass die Auslöser nach dem Zufallsprinzip sortiert sind. Daher müssen Sie jedes Mal eine andere Option verwenden. Sie haben auch darauf hingewiesen, dass Fallen und alle anderen tempelbezogenen Objekte bei jeder Fahrt zufällig angeordnet werden.

Nachdem die Sims die Tempelverteidigung umgehen konnten, öffnete sich der Tempel und enthüllte zwei Treppen, die in zwei verschiedene Richtungen führten.

Sie gingen in die untere Hälfte des Tempeleingangs, wo wir Druckplatten, Statuen und andere Kuriositäten sehen. Sie gaben auch an, dass es 5 verschiedene voreingestellte Tempel-Layouts gibt, so dass Sie jedes Mal, wenn Sie eintreten, eine der 5 sehen.

Nachdem sie den Tempel betreten haben, müssen sich die Sims mit weiteren Mechanismen auseinandersetzen, die ihnen den Zugang zu anderen Teilen des Tempels ermöglichen. Eines der Hindernisse war eine „Armee“ von Skeletten und ein Stromschlagtor. Du kannst versuchen zu passen, aber Sims werden höchstwahrscheinlich durch einen Stromschlag getötet, wenn sie versuchen, das Hindernis zu überwinden.

Da der Sim diesen Weg nicht passieren kann, gingen sie zu dem „sprechenden Kopf“, von dem sie bestätigten, dass er von Legenden des verborgenen Tempels inspiriert war. Sie fuhren fort, die Interaktion „Compliment Carvings“ auf den sprechenden Kopf anzuwenden.

Zu ihrer Überraschung öffnete diese Interaktion tatsächlich die nächste Reihe von Tempelverteidigungen, damit die Sims andere Teile des Tempels betreten konnten.

Der Sim wurde auch mit dem Segen „Glorious Tastes“ gesegnet, der besagt: „Sim wurde mit Glorious Tastes gesegnet. Jedes Gericht erfreut ihren Gaumen. Sogar schlecht zubereitete Gerichte haben einlösendere Eigenschaften. “ So kann jedes Lebensmittel, das ein Sim konsumiert, unabhängig von der Qualität gut schmecken. Dies hilft einem Sim, während er den Dschungel und den Tempel erkundet.

Die Gurus gingen weiter in den Tempel hinein, wo eine weitere Tempelverteidigung auf sie zukam. Diesmal war es ein gasförmiger Weg, den Sims umgehen mussten.

In der Benachrichtigung heißt es: „Nun, Sim hat versucht, den Atem anzuhalten, als sie das tödliche Gas passiert haben, aber es war nicht…“ Der Sim wurde dann mit einer 12-stündigen Moodlet vom Gift getroffen, das am Tor ausgestoßen wurde. Auf dem Sim waren Hautflecken zu sehen. Sims, die unterwegs von solchen Gefahren betroffen sind, können sich entweder erholen oder müssen nach einem Gegenmittel suchen.

Später im Strom überwand der Sim das Poising und fühlte sich besser.

In der Zwischenzeit untersucht der andere Sim andere Objekte im Tempel, um sich mit ihnen vertraut zu machen, in der Hoffnung, eine Lösung zu finden, um den Weg freizumachen. Nach weiterer Prüfung stellte der Sim fest, dass diese Auslöser das Tor nicht entriegeln.

Der andere Sim ging zu der sprechenden Kopfstatue und benutzte die Interaktion „Untersuchen“. In der Zwischenzeit ging die andere Sim zu den Glyphen und weil sie die Fähigkeit zur Archäologie hatte, konnte sie sie studieren, um mehr über die Omiscans herauszufinden.

In der Zwischenzeit fand der Sim, der die sprechende Kopfstatue untersuchte, heraus, dass diese Statue tatsächlich das gasförmige Tor aufschließen wird. Mithilfe der Interaktion „Compliment Carvings“ konnten sie das Tor öffnen, um weiter in den Tempel zu gelangen.

Ein anderer Segen wurde in dem Strom gesehen, der "Segen der Alten" genannt wurde. Dies ist ein 2-tägiges Happy +2-Moodlet für Sims.

Währenddessen erwachte ein zufälliges Skelett zum Leben und erschien im Tempel. Sie öffneten auch eine zufällige Schatztruhe und erhielten ein Artefakt und Abenteuerausrüstung.

Sie gingen weiter zum nächsten Teil des Tempels, wo sie auf ein Feuertor und zusätzliche Mechanismen stießen, die sie auslösen müssen, um das nächste Tor zu passieren. Gurus beschlossen, dies nicht zu versuchen und zu umgehen, ohne den richtigen Auslöser zu finden.

Während einer der Sims Mechanismen untersuchte, entdeckte der andere ein Artefakt auf dem Archäologietisch, um einen Teil des neuen Strebens zu vervollständigen. Gleichzeitig umging der andere Sim die Verteidigung des Tempels.

An diesem Punkt kam die Frage auf, ob Sie im Tempel schlafen können, wenn Sie ein Zelt für die Reise mitbringen. Die Antwort ist ja. Es wird empfohlen, Kleinkinder und Haustiere mitzubringen, da es sehr schwierig sein wird, mit Sims klarzukommen, die mehr Pflege benötigen. Außerhalb des Tempels gibt es auch einen Pipi-Busch, den Sims benutzen können, wenn sie ihre Blase entlasten müssen.

Die Gurus haben dann die Artefakte erneut nachbessert und erklärt, dass sie je nach der Archäologie-Fertigkeit eines Sims unterschiedliche Qualitätsstufen haben. Sims mit einer höheren Fähigkeit in Archäologie sind normalerweise empfindlicher, wenn sie versuchen, Artefakte aufzudecken, wohingegen weniger qualifizierte Sims das Artefakt durchstürmen und brechen oder beschädigen können. Dies führt zu unterschiedlichen Qualitätsstufen.

Eine weitere Frage wurde nach Erntegütern gestellt, die Sie im Spiel sammeln können. Dies sind die Erntegüter, die während des Baches erwähnt wurden.

Avocados

Schwarze Bohnen

Baum der Gefühle - Dieser Baum wirbelt mit mysteriöser Energie. Die Früchte dieses Baumes sollen bei den Sims, die sie fressen, eine Reihe emotionaler Reaktionen auslösen.

Die folgenden Beeren können von diesem Baum geerntet werden:

Vimberries - Diese Beeren bringen einen Sim in Bewegung! Voller Elan und Elan bringt Sie nichts anderes so schnell in Schwung. Und sie sind köstlich zu booten! Eine Win-Win!

Frohe Beeren - Glückliche kleine Beeren sorgen für einen glücklichen kleinen Sim. Nehmen Sie einfach einen in den Mund und versuchen Sie, nicht zu lächeln. Du traust dich ja nicht.

Flutterberries - Seien Sie sehr vorsichtig mit diesen Beeren. Sie werden Ihr Herz höher schlagen lassen und können sofort Flirt verursachen. Achte beim Verzehr dieser Frucht auf nahegelegene Sims.

Museberries - Schreibblockade ? Haben Sie Probleme, diesen Funken einer großartigen Idee zu festigen? Fürchte dich nicht, denn um diese Frucht herum bist du nur einen Bissen von einem Schluck Inspiration entfernt.

Razzleberries - Diese leckeren Beeren sind matschig und saftig. Ein Geschmack wird die Sims an ihre Kindheit erinnern und verspielte Tendenzen hervorrufen.

Gutsberries - Diese Beeren vermitteln ein Gefühl des Vertrauens in einen Sim. Essen Sie ein paar und Sie werden den Mut für die gefährlichsten sozialen Manöver bekommen.

Cereberries - Eine schnelle Handvoll dieser Beeren fokussiert einen Sim wie einen Laserstrahl! Ideal für Snacks während der Hausaufgaben oder wenn Sie sich nur konzentrieren möchten.

Sie machten eine Sim-Ernte und aßen eine Museberry, und der Sim erhielt eine 4-stündige Inspirierte +3-Stimmung.

Sie erwähnten, dass einer der Plattenmechanismen im Tempel erfordert, dass sich die Sims in einem bestimmten Gefühlszustand befinden, um ihn nutzen zu können. Das bedeutet, dass die Ernte und das Vorhandensein dieser emotionalen Beeren Sims helfen, die in den Dschungel reisen. Alle Erntegüter können mit nach Hause genommen und gepflanzt werden.

Sie erklärten den Namen der alten Omisca-Sims (OmisKa) und stellten fest, dass die gegenwärtige Gesellschaft, die auf der Welt lebt, Selvadoradier sind.

Sie begaben sich in den nächsten Teil des Tempels. Die Sims gehen noch einmal die verschiedenen Interaktionen durch, in denen sie Wege untersuchen und testen, um das nächste Tor zu öffnen. In diesem Teil des Tempels öffnete der Sim eine nahe gelegene Schatztruhe und eine Benachrichtigung ließ sie wissen, dass sie die Tempelerkundung abgeschlossen hat. Sie erhielt einige Simoleons aus der Schatztruhe, ein mystisches Relikt und eine Abenteuerausrüstung.

Jetzt, da diese Tempelerkundung beendet ist, wird das Spiel die Sims ermutigen, sich umzusehen und sicherzustellen, dass jeder Zentimeter des Tempels nach Schätzen und Relikten abgesucht wird. Sobald die Sims ihren Urlaub / Besuch beendet haben, wird der Tempel zurückgesetzt.

Dem Sim wurde auch ein Omiscan-Schatz geschenkt, der Teil einer neuen Sammlung im Spiel ist. Insgesamt müssen 13 Schätze gefunden werden, um die Sammlung zu vervollständigen.

Die Gurus beantworteten eine Frage zum Tod im Tempel. Sie erklärten, wie glücklich sie waren, nur sehr wenige Gefahren im Stream zu haben. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie spielen, denn Sims können sterben, vergiftet werden und andere Gefahren erfahren.

Da im Strom alles super lief, gingen sie zu einem der sprechenden Köpfe und beleidigten ihn. Der Kopf erschreckte dann den Sim, der dann ihre Hose pinkelte.

Eine weitere negative Interaktion wurde versucht, führte jedoch dazu, dass der Sim die Fähigkeit Charisma erhielt. Mithilfe verschiedener Fähigkeiten können Sims bestimmen, welche Auslöser ein Tor öffnen.

Das beendete diesen Teil des Streams und sprach über die Weltkarte und einige der verschiedenen Bereiche, die Sie laden können und die Sie nicht können. Weitere Informationen dazu finden Sie hier .

Build / Buy Übersicht

Die Gurus wechselten in den Build and Buy-Modus, um die im Spiel enthaltenen Objekte zu präsentieren.

Create-a-Sim Übersicht

Die Gurus gingen zu Create-a-Sim, um die neuen Assets zu präsentieren, die mit dem Spiel kommen. Sie zeigten die meisten Sachen für Erwachsene im letzten Stream (siehe hier), aber sie zeigten einige der Vorzüge von Kindern, Kleinkindern und erwachsenen Männern.

Zu guter Letzt zeigten sie die beiden neuen Radiosender im Spiel.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar