Maxis Update: Mehrere Sims 4 Gurus entlassen, andere in mobile Teams versetzt

Wir haben soeben Informationen aus Quellen erhalten, die mit den aktuellen Ereignissen bei Maxis vertraut sind, dass mehrere Sims 4 Gurus von EA entlassen wurden und andere sich The Sims Mobile angeschlossen haben.

Einer Quelle zufolge hat EA angegeben, dass Budgetkürzungen und andere finanzielle Strukturierungen schuld sind, und andere haben angegeben, dass sich EA auf eine mobile Spielestruktur für Die Sims verlagert, da mobile Spiele derzeit ein Geldverdiener für EA sind.

Wir haben auch Hinweise auf eine gebrochene EA-Maxis-Beziehung erhalten, die kürzlich zu Entwicklungsproblemen im Studio geführt hat. Es ist nicht abzusehen, wo dies langfristig die Sims 4 hinterlässt, aber diese Ereignisse sind offensichtlich keine großartigen Neuigkeiten für die Serie.

In den letzten Monaten haben einige der öffentlicheren Sims 4 Gurus ihren Wechsel zum Sims Mobile-Team angekündigt, und andere haben ihre Linkedin-Profile aktualisiert, um Änderungen an ihrer Beschäftigung zu vermerken. Die Nachricht von Entlassungen bei EA begann gestern, als SimGuruDaniel seinen Abschied vom Team ankündigte und obwohl er nicht ausdrücklich erwähnte, dass er entlassen wurde, haben unsere Quellen bestätigt, dass er einer von vielen war, die entlassen oder auf ein Mobiltelefon umgezogen waren.

Angesichts der Nachricht, dass EA dem Veteranen Gurus den Schuh geschenkt hat, müssen wir uns fragen, was mit dem Spiel passieren wird. Sind diese "aufregenden Neuigkeiten" noch geplant? Kündigen sie dieses Jahr ein weiteres Spiel bei EA Play an? Wir müssen abwarten und sehen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar