EA Earnings (Q3 FY19): Die Sims 4 überschreiten 1 Milliarde US-Dollar an Einnahmen auf Lebenszeit

Electronic Arts hat seine Finanzzahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 19 veröffentlicht. EA gab außerdem an, dass das dritte Quartal ein schwieriges Quartal war. Obwohl sie nicht den Erwartungen entsprachen, wuchs die Basis der Sims 4-Spieler im Jahresvergleich und erreichte nur einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar auf Lebenszeit.

Unser Sims-Franchise wächst weiterhin im Live-Bereich - unsere Sims 4-Community ist im vergangenen Jahr um 4, 8 Millionen Spieler gewachsen, unsere monatlichen aktiven Spieler wachsen im Jahresvergleich weiter und wir haben gerade 1 Milliarde US-Dollar an Einnahmen auf Lebenszeit für das Spiel überschritten.

Wir haben weiterhin große Erwartungen an Die Sims und werden im Geschäftsjahr 20 mindestens 20 neue Inhalte und Erweiterungspakete für unsere Sims-Spiele auf PCs, Mobilgeräten und Konsolen bereitstellen. Wir haben vor, der leidenschaftlichen und wachsenden Spielerbasis in Die Sims 4 eine Menge großartiger neuer Inhalte hinzuzufügen, und wir konzentrieren uns darauf, noch mehr Battlefield-Spieler mit zukünftigen Ergänzungen zu Battlefield V zu begeistern.

EA hat außerdem bestätigt, dass das Geschäftsjahr 20 mindestens 20 neue Inhalte für PC, Mobile und Console bereitstellen und erweitern wird, sodass auf allen Plattformen zahlreiche neue Inhalte verfügbar sind.

Anmerkung des Herausgebers: In einer früheren Version dieses Artikels wurde festgestellt, dass „Die Sims“ als Serie einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar auf Lebenszeit erzielte. Der Artikel wurde nun in "Die Sims 4" geändert. In einem Artikel von VentureBeat aus dem Jahr 2010 heißt es, dass das Franchise-Unternehmen (einschließlich der Ausgründungen) einen Umsatz von mehr als 2, 5 Milliarden US-Dollar erzielte. Daher ist es wahrscheinlich, dass EA in diesem Finanzbericht speziell über Die Sims 4 spricht.

Beachten Sie jedoch, dass unklar ist, ob in diesem Artikel aus dem Jahr 2010 „Die Sims“ speziell als Franchise (dh SimCity, MySims, Mobile usw.) oder als Serie (nur „Die Sims“) erwähnt wird. Der Wortlaut des Finanzberichts von EA ist ebenfalls sehr vage und verwirrend, sodass unklar ist, wie die Informationen aufgenommen werden sollen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar