So übertragen Sie Steam-Spiele auf ein anderes Laufwerk / einen anderen PC

Steam ist mit Abstand die beliebteste Plattform, auf der Benutzer Spiele kaufen und mit ihren Freunden spielen können. Die meisten dieser Spiele sind jedoch groß, was bedeutet, dass Sie jedes Mal, wenn Sie ein Spiel kaufen und herunterladen, warten müssen, bis es heruntergeladen ist, selbst bei einer schnellen Internetverbindung. Es ist so ziemlich dasselbe Problem für Benutzer, die über eine umfangreiche Steam-Bibliothek verfügen und diese auf einen anderen PC verschieben möchten. Lassen Sie uns sehen, wie Sie Steam-Spiele auf ein anderes Laufwerk verschieben können, ohne sie erneut herunterzuladen.

Unabhängig davon, ob Sie einen neuen PC gekauft haben oder nur möchten, dass Ihre Spiele auf all Ihren Computern zu Hause verfügbar sind, können Sie Steam-Spiele auf einen anderen PC übertragen. Es gibt tatsächlich mehr als einen, also schauen wir sie uns an.

Verschieben Sie Steam-Spiele auf ein anderes Laufwerk

Schritt 1: Steam-Dateien verschieben

Das erste und mit Abstand einfachste ist das Kopieren der Spiele über eine externe Festplatte oder ein ausreichend großes Flash-Laufwerk. Beachten Sie, dass dies einige Zeit dauern kann, je nachdem, auf welchem ​​Medium Sie die Dateien von Ihrem ursprünglichen PC auf den anderen kopieren.

Ihre Steam-Dateien befinden sich standardmäßig im Laufwerk C: unter "Programme" und dann unter "Steam". Sofern Sie keinen anderen Speicherort für Ihre Steam-Dateien und -Spiele ausgewählt haben, finden Sie diese hier. Die Spieledateien selbst befinden sich im SteamApps-Ordner, Sie benötigen jedoch auch den Userdata-Ordner.

1. Wählen Sie diese beiden Ordner aus und kopieren Sie sie auf Ihr externes Medium.

2. Während die Dateien kopiert werden, können Sie Steam auf Ihrem anderen PC installieren . Verwenden Sie nicht Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, um sich anzumelden. Wir werden dies später tun. Wenn die Dateien kopiert sind, schließen Sie Ihr externes Medium an Ihren anderen PC an.

3. Zu diesem Zeitpunkt möchten Sie die Dateien von Ihrem externen Laufwerk in den Steam-Ordner Ihres anderen PCs kopieren . Sofern Sie es nicht geändert haben, sollte es sich am Standardspeicherort befinden - C: \ Programme \ Steam .

4. Fügen Sie die Dateien dort ein . Wenn Sie von Windows aufgefordert werden, die vorhandenen Dateien und Ordner zusammenzuführen, führen Sie dies aus. Dies dauert ebenfalls eine Weile. Lassen Sie den Kopiervorgang daher abschließen.

5. Sobald alles erledigt ist, melden Sie sich mit Ihrem Steam- Benutzernamen und Passwort an. Da die meisten Dateien für Ihre Spiele bereits vorhanden sind, müssen Sie nur darauf warten, dass Steam einige kleinere Updates durchführt. Dies sollte nicht lange dauern und Sie haben Ihre Spiele am Laufen!

Was tun, wenn ein Fehler auftritt?

Wenn dies nicht funktioniert, gibt es zwei weitere Möglichkeiten.

Eine davon ist, das gerade kopierte Spiel manuell über die EXE-Datei zu starten. Dadurch wird das Spiel nicht direkt gestartet. Stattdessen wird die Steam-App geöffnet, und Sie werden aufgefordert, sich anzumelden. Anschließend werden alle Dateien aktualisiert, die Sie beim Verschieben möglicherweise übersehen haben. Danach können Sie das Spiel spielen und es befindet sich in Ihrer Steam-Bibliothek auf Ihrem anderen PC.

Die andere Sache ist, Steam dazu zu bringen, es erneut zu installieren. Wenn Ihre alten Spiele beim Anmelden nicht vorhanden sind, suchen Sie sie auf dem Steam-Marktplatz. Die Installation hat die Phase "Vorhandene Dateien erkennen für ...", in der nach vorhandenen Dateien gesucht wird, um sie nicht erneut herunterzuladen. In diesem Fall werden die von Ihnen kopierten Dateien gefunden und das Spiel ausgeführt.

Oh, und noch eine letzte Sache hier. Die gespeicherten Spieledateien für Ihre Spiele werden in Ihrem Ordner "Dokumente" gespeichert. Kopieren Sie diese auch, wenn Sie dort weiterspielen möchten, wo Sie aufgehört haben. Dies gilt auch für Konfigurationsdateien, benutzerdefinierte Inhalte, Skins, Texturen und benutzerdefinierte Karten.

Wenn Sie Probleme beim Sichern der Dateien haben, können Sie eine PC-Übertragungssoftware wie easys verwenden.

Schritt 2: Spieledateien sichern

Um ehrlich zu sein, ist die obige Methode eher eine Problemumgehung. Es wird offiziell von Steam unterstützt, aber es gibt einige Spiele, die einfach nicht funktionieren, und dies ist eher die Schuld der Entwickler als die von Steam. Die Steam-Backup-Funktion komprimiert alle Ihre Dateien für das Spiel oder die Spiele und ermöglicht es Ihnen, sie über ein externes Laufwerk auf einen anderen PC zu kopieren.

1. Wenn Sie Steam auf Ihrem ersten PC starten, gehen Sie zu Ihrer Bibliothek . Suchen Sie das Spiel, das Sie verschieben möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen.

2. Wählen Sie " Spieledateien sichern ...". Hier können Sie alle anderen Spiele auswählen, die Sie sichern möchten . Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem externen Laufwerk genügend Speicherplatz für alle Spiele vorhanden ist, die Sie kopieren.

3. Wählen Sie „Weiter “ und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie Ihre Sicherungsdateien erstellen möchten. Standardmäßig ist dies C: \\ Programme \ Steam \ Backups, aber Sie können es leicht in etwas Besseres ändern.

4. Klicken Sie erneut auf „ Weiter “ und wählen Sie den Dateinamen aus .

5. Sie müssen auch die Dateigröße für das externe Medium auswählen, das Sie verwenden.

6. Klicken Sie ein letztes Mal auf "Weiter ", und der Sicherungsvorgang beginnt. Nehmen Sie sich etwas Zeit - je mehr Spiele Sie haben, desto länger dauert es. Sobald dies erledigt ist, haben Sie die Möglichkeit, den Sicherungsordner zu öffnen, in dem sich alle Dateien befinden. Dies ist, was Sie auf Ihre externen Medien kopieren möchten, also gehen Sie und holen Sie es.

7. Nachdem Sie die Dateien kopiert haben, verschieben Sie sie auf Ihren anderen PC. Sie müssen sie nicht in den Steam-Ordner legen, sondern müssen wissen, wo sie sich befinden.

8. Starten Sie Steam auf dem anderen PC und melden Sie sich mit Ihrem Konto an.

9. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf Steam in der oberen linken Ecke. Sie sollten eine Schaltfläche mit der Aufschrift "Spiele sichern und wiederherstellen" sehen, klicken Sie darauf.

10. Wählen Sie "Vorheriges Backup wiederherstellen" und navigieren Sie zu der Stelle, an der Sie die Dateien für Ihre Spiele zuvor kopiert haben.

11. Befolgen Sie die Anweisungen des Wiederherstellungsassistenten, und Sie sollten Ihre Spiele in kürzester Zeit auf einen anderen PC übertragen.

Eine Sache, die Sie auch hier beachten sollten. Es gibt viele Spiele, die auf Installer oder Downloader von Drittanbietern zurückgreifen, und diese funktionieren möglicherweise nicht mit der Sicherungsfunktion. Nur Spiele, die Sie vollständig über Steam herunterladen, installieren und aktualisieren, sind mit dieser Methode kompatibel. Verwenden Sie sie daher mit ein wenig Salz. Außerdem enthalten die von Ihnen erstellten Sicherungen keine gespeicherten Spiele sowie keine benutzerdefinierten Konfigurationsdateien oder benutzerdefinierten Multiplayer-Maps. Wenn Sie diese auch sichern möchten, befolgen Sie die folgenden Schritte.

  1. Gehe in dein Steam-Verzeichnis.
  2. Öffnen Sie unter SteamApps den Ordner "common" und den Ordner des Spiels, dessen Dateien Sie kopieren möchten.
  3. Kopieren Sie die Dateien in den folgenden Ordnern auf ein externes Medium:
  4. / cfg / enthält alle Konfigurationsdateien
  5. / downloads / enthält zusätzlichen benutzerdefinierten Inhalt, den Multiplayer-Spiele möglicherweise verwenden
  6. / maps / hat alle heruntergeladenen Maps, wie sie von Multiplayer-Spielen verwendet werden
  7. In / materials / finden Sie Ihre Skins und Texturen
  8. / SAVE / ist vielleicht der wichtigste Ordner - er enthält alle Ihre gespeicherten Spiele für Ihre Einzelspieler-Spiele
  9. Fügen Sie die Dateien, die Sie kopiert haben, in die entsprechenden Ordner auf Ihrem neuen PC ein. Auf diese Weise erhalten Sie alle Ihre gespeicherten Dateien und sonstigen Spielressourcen zurück.

Dinge einpacken

Obwohl es zu einem bestimmten Zeitpunkt schwierig war, Ihre Spiele auf einen neuen PC zu übertragen, ist dies jetzt dank der beiden oben genannten Methoden viel einfacher. Wir hoffen geholfen zu haben und Sie können Ihre Spiele jetzt auf einem anderen PC genießen!

 

Lassen Sie Ihren Kommentar